DTM nieuws: 'Timo Scheider ist DTM-Champion 2009'



Hockenheim. Der DTM-Champion 2009 heißt Timo Scheider. Ein zweiter Platz beim großen Saisonfinale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg reichte dem 30-jährigen Audi-Piloten zu seinem zweiten DTM-Gesamtsieg nach 2008. Der Sieger des Rennens und härteste Verfolger im Titelkampf, Gary Paffett (GB/Mercedes-Benz), konnte zwar zwei Punkte auf den Deutschen gutmachen, musste sich am Ende aber mit fünf Punkten Rückstand geschlagen geben. Mit Audi holte erstmals in der DTM-Geschichte ein Hersteller drei Fahrertitel in Folge. Lees verder...

DTM nieuws: 'Paffett siegt, Titel-Showdown mit Scheider beim Finale'



Dijon-Prenois. Die DTM-Premiere im französischen Dijon war ganz nach dem Geschmack der 26.000 anwesenden Zuschauer. Tolle Aufholjagden, spektakuläre Boxenstopps und Tür-an-Tür-Duelle zeichneten den neunten Saisonlauf aus. Am Ende feierten die Fans den Sieg des überglücklichen britischen Mercedes-Benz-Piloten Gary Paffett. Der 28-Jährige startete von Platz acht, kämpfte sich nach vorn und fuhr einen Großteil des Rennens als Zweiter hinter Audi-Pilot Mattias Ekström aus Schweden. Lees verder...

DTM nieuws: 'Timo Scheider auf DTM-Titelkurs'



Montmeló. Eine perfekte Strategie, zwei ideale Boxenstopps und ein fehlerfreies Rennen. Das war für Audi-Pilot Timo Scheider auf dem Circuit de Catalunya nahe Barcelona die Grundlage für einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung. Der aktuelle DTM-Champion aus Lahnstein gewann nach 59 Runden und insgesamt 175,643 absolvierten Kilometern souverän den achten DTM-Lauf der Saison. Seine beiden Markenkollegen Tom Kristensen aus Dänemark und der Rosenheimer Martin Tomczyk komplettierten das Ingolstädter Siegertrio auf dem Treppchen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Martin Tomczyk gewinnt DTM-Rennen am Nürburgring'



Nürburg. Zum vierten Mal in seiner Karriere hat Martin Tomczyk (Audi) ein DTM-Rennen gewonnen. Auf dem Nürburgring überquerte der Rosenheimer im Audi A4 DTM nach 48 Runden vor seinen Markenkollegen Timo Scheider und Mattias Ekström als Sieger die Ziellinie. Den Audi-Triumph in der Eifel komplettierte Markus Winkelhock, der im Audi-Jahreswagen auf den vierten Platz fuhr.

 Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM OP CIRCUIT PARK ZANDVOORT: DRIE DAGEN SPEKTAKEL'



Zandvoort, 7 juli 2009 - Van 17 tot en met 19 juli is de prestigieuze Duitse toerwagenklasse DTM te gast voor het jaarlijkse optreden op Circuit Park Zandvoort. Het kampioenschap is traditioneel goed voor volop spektakel met de 480 pk sterke toerwagens van de beide premium-merken Audi en Mercedes-Benz. Daarnaast komen de Formule 3 Euro Serie, de Duitse Porsche Carrera Cup en de SEAT Leon Supercopa in actie. Dat belooft drie dagen actie op Circuit Park Zandvoort!

Lees verder...

DTM nieuws: 'Jamie Green gewinnt DTM-Krimi am Norisring'



Nürnberg. Der Brite Jamie Green gewinnt für Mercedes-Benz auf dem Norisring einen absoluten DTM-Krimi und setzt damit die Siegesserie der Stuttgarter beim einzigen Stadtrennen im DTM-Kalender fort. Seit dem Jahr 2003 stand immer ein Mercedes-Benz-Pilot ganz oben auf dem Podest. Für Green ist es der fünfte Sieg seiner DTM-Karriere und der zweite in Folge auf dieser Strecke. „Ich kann meine Freude in Worten gar nicht ausdrücken. Timo hat gut dicht gemacht, und ich war mir nicht ganz sicher, welche Strategie ich fahren soll.

 Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi houdt zelfde line-up'

Audi heeft voor het DTM-seizoen geen veranderingen in de line-up aangebracht. Mattias Ekström, Tom Kristensen, Timo Scheider en Martin Tomczyk krijgen de beschikking over het 2009-model van de Audi A4 DTM.

2008
Mike Rockenfeller, Markus Winkelhock, Oliver Jarvis en Alexandre Premat gaan op 17 mei op het circuit van Hockenheim van start in een 2008-model. Katherine Legge, die 2008 met een twee jaar oude Audi reed, zal dit seizoen met een Vorjahreswagen, een 2008-model, gaan rijden.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Van der Zande maakt kans op stoeltje'



Renger van der Zande heeft in het Portugese Estoril een DTM-test voor Mercedes afgewerkt. De Nederlander testte samen met Earl Bamber uit Nieuw-Zeeland en de Fin Markus Niemela.

Stoeltje
Er zijn volgens Mercedes-sportchef Norbert Haug voor 2009 negen stoeltjes te vergeven. "Er is nog wat tijd, voordat het seizoen begint. De komende drie, vier weken zullen we meer weten", aldus Haug in het Britse tijdschrift Autosport.

F3
Van der Zande, die al een aantal jaren een 'relatie' heeft met Mercedes, reed de afgelopen seizoenen in de Formule 3 Euroseries. (Bron: RTLGP / Foto: PR)

DTM / NASCAR nieuws: 'DTM Audi coureur Mattias Ekström inetersse in NASCAR!'


Mattias Ekström

Mattias Ekström heeft grote interesse om deel te nemen aan de Amerikaanse NASCAR serie. Dit vertelde US-coureur en tevens vise wereldkampioen NASCAR Carl Edwards.

Voor 2009 heeft Mattias Ekström nu een groot doel em dat is het  behalen van de kampioenstitel in de DTM 2009. "De Amerikaanse NASCAR moet nog even geduld hebben met me", aldus Mattias Ekström.


Carl Edwards

DTM nieuws: ‘Ralf Schumacher komend seizoen in DTM !!!’



Na alle geruchten bevestigt Mercedes Sportchef Norbert Haug dat Ralf Schumacher nog steeds een serieuze kandidaat is voor een Merecedes DTM 2009.
“Al is er nog geen contract getekend, maar dit zal niet meer lang duren.” Aldus Norbert Haug.


Ralf Schumacher (rechts op de foto)

DTM nieuws: ‘Deelname Citroën C5 in 2009 in DTM!’



De lezers van AUTO BILD MOTORSPORT hebben hun creativiteit er op los gelaten om hun eigen persoonlijke fantasie Citroën C5 DTM te creëren.

De geruchten van de afgelopen half jaar die naar buiten kwamen dat Citroen met een C5 zou deelnemen in de DTM blijft tot heden nog onzeker en tot een gerucht

Lees verder...

DTM nieuws: 'Aanpassing DTM kalender 2009'



DTM-kalender 2009:

17-05-2009 Hockenheimring Baden-Württemberg (D)
31-05-2009 EuroSpeedway Lausitz (D)
28-06-2009 Norisring (D)
19-07-2009 Circuit Park Zandvoort (NL)
02-08-2009 Motorsport Arena Oschersleben (D)
16-08-2009 Nürburgring (D)
06-09-2009 Brands Hatch (GBr)
20-09-2009 Circuit de Catalunya, Barcelona (Sp)
11-10-2009 Dijon (Fr)
25-10-2009 Hockenheimring Baden-Württemberg (D)
(Datums o.v.b.)

DTM nieuws: 'Scheider kampioen in DTM Gerelateerde artikelen'



HOCKENHEIM -  De Duitse autocoureur Timo Scheider heeft zondag de titel in de Deutsche Tourwagen Masters (DTM) veroverd. Scheider (Audi) hield tijdens de laatste race op het circuit van Hockenheim zijn naaste concurrent Paul di Resta uit Groot-Brittannië achter zich. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-Rekordchampion Bernd Schneider beendet seine Rennfahrer-Karriere'



Bernd Schneider beendet seine Rennfahrer-Karriere. Der 44-Jährige fährt am kommenden Sonntag auf dem Hockenheimring in der DTM sein letztes Rennen. Schneider gewann mit Mercedes-Benz bei seinen bisherigen 226 Rennen in der DTM sowie in der ITC, die 1995 innerhalb der DTM ausgeschrieben und 1996 als Nachfolgeserie ausgetragen wurde, insgesamt 43 Rennen. Er startete 25 Mal von der Pole Position und erzielte 59 schnellste Rennrunden. Kein DTM-Fahrer war erfolgreicher. Lees verder...

DTM nieuws: 'Schneider wint chaotische race'



In een race die door een late regenbui ontaarde in een chaos scoorde Bernd Schneider een van de mooiste zeges uit zijn imposante loopbaan.

Audi
Voorafgaand aan de race was er al de dreiging van een regenbui boven het circuit in de Eifel. De dreiging was zelfs zo groot dat een aantal Audi-coureurs ervoor koos om op regenbanden van start te gaan. Lees verder...

DTM nieuws: 'Onduidelijkheid bij DTM-kwalificatie'



Regen heeft zaterdag de DTM-kwalificatie op de Nürburgring danig in de war gestuurd. Na bestudering van het reglementenboek bleek Tom Kristensen (Audi) recht te hebben op de pole position.

Formule 1
Dat het kan regenen op de Nürburgring, dat weten de Formule 1-fans nog van vorig jaar toen Spyker-coureur Markus Winkelhock tot ieders verrassing aan de leiding reed. Lees verder...

DTM nieuws: 'Kristensen steht nach Qualifying-Abbruch auf der Pole'



Der Däne Tom Kristensen (Audi) startet beim siebten DTM-Saisonrennen auf dem Nürburgring von der Pole-Position. Das Qualifying für das Rennen am Sonntag wurde nach der zweiten Session wegen eines Unfalls von Mike Rockenfeller (Audi) unterbrochen und aus Sicherheitsgründen wegen der widrigen Wetterbedingungen nicht wieder gestartet. Kurz vor dem Beginn des Zeittrainings hatte es am Nürburgring stark zu regnen begonnen. Grundlage für die Startaufstellung ist das Ergebnis des ersten Durchgangs. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mattias Ekström mit dem Audi A4 DTM auf Pole in Zandvoort'

Zandvoort. Der amtierende DTM-Champion Mattias Ekström (S) hat sich mit der Pole-Position in Zandvoort die beste Ausgangsposition für das sechste DTM-Rennen des Jahres am Sonntag (ab 12.45 Uhr live in der ARD) verschafft. In 1:31,012 Minuten umrundete der 29-jährige Audi-Pilot den 4,307 Kilometer langen Dünenkurs an der Nordsee als Schnellster.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Interview met Christijan Albers'



Na drie jaar Formule 1 is Christijan Albers dit seizoen weer teruggekeerd in de DTM, de klasse waarin hij zeer succesvol was. RTL GP sprak Albers aan de vooravond van het DTM-weekeinde in Zandvoort.

Positief
Albers is positief over de eerste vijf races, maar vindt het wel jammer dat de resultaten iets achterblijven. Zijn beste resultaat boekte Albers op Mugello waar hij als dertiende over de finish kwam. De vorige race, op de Norisring, viel Albers uit. Lees verder...

DTM nieuws: 'Tijdschema DTM Circuit Park Zandvoort 11-13 juli 2008'



Vrijdag 11 juli 2008
09.00 – 09.15 Uur DTM Roll-out
09.30 – 10.00 Uur Porsche Carrera Cup Vrije training 1
10.15 – 11.45 Uur DTM Test 1
12.00 – 13.00 Uur Formula 3 Euro Series Vrije training
13.00 – 14.00 Uur Middagpauze
14.15 – 14.45 Uur Seat Leon Supercopa Vrije training
15.00 – 16.30 Uur DTM Test 2
16.30 – 16.35 Uur DTM Startoefeningen
16.50 – 17.20 Uur Formula 3 Euro Series Kwalificatie
17.35 – 18.05 Uur Porsche Carrera Cup Vrije training 2 Lees verder...

DTM nieuws: 'Mercedes-Benz-Doppelsieg beim Stadtrennen in Nürnberg'



Nürnberg. Zum sechsten Mal in Folge feierte Mercedes-Benz beim DTM-Saisonhighlight auf dem Nürnberger Norisring einen Sieg: Der Brite Jamie Green gewann das Rennen auf dem 2,3 Kilometer kurzen Stadtkurs nach 74 Runden vor seinem Markenkollegen Bruno Spengler. Für Green ist es der vierte Sieg seiner DTM-Karriere, für Mercedes-Benz der 145. Das Podium in Nürnberg komplettierte Audi-Fahrer Timo Scheider, der Platz drei erst nach einem Verbremser von Mattias Ekström in der letzten Kurve eroberte. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM auf vier DVB-T-Kanälen am Norisring zu empfangen'



Zum Saisonhöhepunkt auf dem Norisring bietet die DTM ihren Fans einen ganz besonderen Service. Per tragbarem DVB-T Empfangsgerät können sich die DTM-Fans die Rennaction direkt auf der Tribüne, in der Markenwelt oder dem Campingplatz anschauen. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM OPNIEUW TE GAST OP CIRCUIT PARK ZANDVOORT'



Spectaculair demonstratieprogramma met Jos Verstappen (Porsche RS Spyder), Christijan Albers (Audi R10 TDI) en Scott Speed (Red Bull-NASCAR)

Van 11 tot en met 13 juli is de DTM, de populairste internationale toerwagenserie, voor de achtste keer in successie te gast op Circuit Park Zandvoort. De Nederlandse DTM-ronde is al sinds 2001 een vast onderdeel op de kalender van het kampioenschap. Bij teams en rijders is de race op Zandvoort geliefd, enerzijds vanwege het uitdagende circuit, anderzijds vanwege de unieke locatie in de duinen aan de Noordzeekust. De DTM zorgt traditioneel voor volop spektakel met de circa 480 pk sterke bolides van Audi en Mercedes-Benz. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mercedes-Benz gleicht aus: Sieg für Paul di Resta in der Lausitz'



Klettwitz. Zweimal Audi, zweimal Mercedes-Benz: Das ist die Sieger-Bilanz nach vier DTM-Saisonrennen in diesem Jahr. Für den Ausgleich sorgte am Sonntag der Schotte Paul di Resta, der mit seinem Start-Ziel-Sieg auf dem EuroSpeedway Lausitz in seinem 14. DTM-Rennen den ersten Erfolg feierte. „Dieser Tag ist unübertrefflich“, sagte di Resta. Nach 51 Runden überfuhr der 22-Jährige in seiner AMG Mercedes C-Klasse mit einem deutlichen Vorsprung von 5,562 Sekunden auf seinen härtesten Verfolger die Ziellinie. Lees verder...

DTM nieuws: 'Spannung im DTM-Titelkampf – Sieg für Jamie Green in Mugello'



Mugello. Mercedes-Benz hat sich mit einem Doppelsieg im Kampf um die DTM-Krone zurück gemeldet. Der Brite Jamie Green gewann nach 33 Runden auf der mit 5,245 Kilometer längsten DTM-Strecke des Jahres den dritten Lauf im italienischen Mugello. Mit dem dritten DTM-Erfolg seiner Karriere besiegelte der 25-Jährige den ersten Saisonsieg für seinen Arbeitgeber Mercedes-Benz. „Ich freue mich über den Sieg, gerade nach dem harten Saisonstart für uns alle”, sagte Green glücklich. Lees verder...

DTM nieuws: 'Albers 13e in DTM-race'



MUGELLO -  Christijan Albers is zondag tijdens de derde DTM-race van het seizoen als dertiende geëindigd. De Audi-rijder had op de eindstreep ruim 45 seconden achterstand op winnaar Jamie Green uit Groot-Brittannië. De Mercedes-coureur bleef de Schot Paul di Resta en de Deen Tom Kristensen voor. Lees verder...

DTM nieuws: 'Eerste DTM-zege voor Timo Scheider'



Timo Scheider heeft zondag in Oschersleben zijn eerste overwinning in de DTM geboekt. Dankzij zijn zege nam de Audi-coureur ook de leiding in het kampioenschap over van titelverdediger Mattias Ekström, die genoegen moest nemen met een achtste plaats.

Dominant
De zege was verdiend voor Scheider, want de Duitser was het hele weekend al dominant. Zaterdag pakte Scheider zijn tweede pole position op rij. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM overweegt race in Oostenrijk'



DTM overweegt een terugkeer naar Oostenrijk, als de A1 Ring is gerestaureerd door energiedrankfabrikant Red Bull. De restauratie zal klaar moeten zijn voor de start van volgend seizoen.

Blij
"Het is geen geheim dat we blij waren met Oostenrijk", zo zei Hans Werner Aufrecht, de baas van de Deutsche Tourenwagen Masters. Lees verder...

DTM nieuws: 'Interesse Citroën in DTM'



Volgens het Duitse tijdschrift Motorsport Aktuell heeft Citroën interesse om in de DTM te stappen. Een delegatie van de Franse autofabrikant was afgelopen weekend in Hockenheim te gast bij de openingsrace van het DTM-seizoen.

C5
Citroën, vooral actief in de rallysport, zou in DTM willen racen met de C5, die binnenkort op de markt komt.

Bron: RTLGP

DTM nieuws: 'Dreifacherfolg für Audi beim DTM-Auftakt in Hockenheim'





Hockenheim. Die Titelverteidigung hat begonnen. Der schwedische Audi-Pilot Mattias Ekström gewann das erste DTM-Rennen des Jahres auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Nach 169,238 Kilometern überquerte der 29-Jährige als Sieger die Ziellinie. „Mein neuer A4 geht wie eine Rakete”, sagte der überglückliche Auftaktgewinner über sein Auto. Für Ekström ist es der elfte DTM-Erfolg, für Audi der 43. Mit einem Rückstand von 0,824 Sekunden folgte hinter dem Sieger auf Platz zwei der Pole-Mann Timo Scheider aus Burbach. Lees verder...

DTM nieuws: 'Albers verrast bij rentree'



HOCKENHEIM -  Christijan Albers zorgde voor een verrassing bij zijn terugkeer in de DTM door met zijn twee jaar oude Audi A4 DTM het tempo goed te kunnen bijhouden. In de eerste test van gisteren stond Albers lange tijd op de zevende plaats, wat met zo'n oude auto een prima prestatie is. Uiteindelijk werd hij als tiende geklasseerd. In de natte tweede test reed Albers de zeventiende tijd. Lees verder...

DTM nieuws: 'Scheider pakt pole voor Audi'


Timo Scheider

Timo Scheider heeft de eerste pole position van het DTM-seizoen gepakt op het circuit van Hockenheim.

Ekström
Scheider, die ook in de wintertests al erg snel was, deelt de eerste rij met kampioen Mattias Ekström. De Zweed moest slechts anderhalf tiende toegeven. Lees verder...

DTM nieuws: 'Villeneuve met Mercedes naar DTM?'

Nadat zijn NASCAR-avontuur uitliep op niets door een gebrek aan sponsoren is Jacques Villeneuve overal aan het leuren voor een stoeltje. Volgens de laatste berichten zou hij zijn pijlen hebben gericht op het DTM.

Gesprek
Het Duitse magazine Sport Bild meldt dat de Canadees al in gesprek is geweest met Mercedes over een stoeltje in de Deutsche Tourenwagen Masters. Het blad citeert Mercedes teambaas Norbert Haug: "We hebben een gesprek gehad. De mogelijkheid voor een eventuele test is aanwezig.

Positieve geluiden
Zelf ziet Villeneuve een overstap naar de DTM wel zitten. "Ik heb tot nu toe alleen nog maar positieve geluiden gehoord over het DTM."

DTM nieuws: 'Rekordkulisse: 200.000 Fans verfolgen DTM-Präsentation'



Düsseldorf und die DTM - das passt einfach zusammen. Bereits zum dritten Mal war die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Gastgeber der großen DTM-Präsentation eine Woche vor dem offiziellen Saisonstart in Hockenheim. 200.000 Fans verfolgten laut Polizeiangaben die Präsentation von Autos und Fahrern im Herzen der Stad Lees verder...

DTM nieuws: 'Christijan Albers keert na een periode van bezinning weer terug in de DTM'



Christijan Albers maakt dit jaar zijn rentree in de DTM, het prestigieuze Duitse toerwagenkampioenschap. De Nederlander heeft een contract getekend bij het Futurecom TME-team.

Albers heeft voor zijn Formule 1-loopbaan vier seizoenen in de DTM gereden en werd in 2003 nog vice-kampioen in deze raceklasse. Het team waarvoor Albers dit jaar gaat rijden is eigendom van Formule 1-teambaas Colin Kolles. Beide heren kennen elkaar nog van de tijd dat Christijan voor Midland en Spyker in de Formule 1 actief was. De auto waarmee Albers zijn comeback zal maken, is een twee jaar oude Audi A4, wat hij ziet als een mooie uitdagin Lees verder...

DTM news: 'Rockenfeller am finalen Testtag Schnellster'


Mike Rockenfeller

Die Rundenzeit, die Mike Rockenfeller im Audi A4 DTM am Vormittag erzielt hatte, konnte in den letzten Stunden des offiziellen DTM-Tests in der Motorsport Arena Oschersleben niemand mehr unterbieten. Die Bestzeit von 1:22.305 Minuten des Audi-Werksfahrers reichte in der Endabrechnung für Platz fünf. Die schnellste Runde auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs an den drei Testtagen fuhr Timo Scheider am Dienstag in 1:21.644 Minuten. Lees verder...

DTM nieuws: 'Timo Scheider snelste bij 2de test op Oschersleben'


20  Katherine Legge/GBR  Audi A4 DTM

Vele teams en coureurs waren aanwezig voor hun 2de officiele test voor het DTM seizoen 2008.
Bijgaand enkele foto's en de uitslag. Lees verder...

DTM nieuws: 'Albers negende, Prémat snelste'


Sussie Stoddart

Christijan Albers is op de tweede testdag in Mugello als negende geëindigd. De Nederlander bleef zijn 'toekomstige teamgenote' Katherine Legge ruim drie seconden voor.

Prémat snel
Alexandre Premat was de snelste coureur in Mugello. In een 2007 Audi A4 DTM zette hij een 1.42'764'" neer, waarmee hij zelfs sneller was dan de pole position-tijd van Mattias Ekström in 2007. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ekström Schnellster am Vormittag des letzten Testtages'



Der amtierende Champion Mattias Ekström dominierte die erste Hälfte des letzten von drei DTM-Testtagen in Mugello. Der Schwede umrundete die 5,245 Kilometer lange Rennstrecke in der Toskana mit seinem neuen Audi A4 DTM in 1:44.345 Minuten. Der Vorsprung auf den zweitplatzierten Markus Winkelhock im Vorjahres-Audi betrug 2,497 Sekunden. Mit der drittschnellsten Zeit (1:47.223 Minuten) wurde Timo Scheider in einem weiteren aktuellen Audi gestoppt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mercedes maakt rijders 2008 bekend'



Mercedes heeft de line-up voor 2008 bekend gemaakt. De meest opvallende nieuwe namen zijn die van voormalig Formule 1-coureur Ralf Schumacher en Formule 3-rijder Maro Engel. Lees verder...

DTM nieuws: 'Christijan Albers naar DTM-team Colin Kolles'

Christijan Albers rijdt volgend jaar in het DTM voor het Futurecom-TME van Colin Kolles. De Nederlander zou volgende week al voor het team gaan testen in Mugello.

Bevestiging
Hoewel er nog geen officiële bevestiging is van het team lijkt de komst van Albers zo goed als zeker. De voormalige Spyker-coureur zou met Colin Kolles tot overeenstemming zijn gekomen en volgende week al gaan testen voor het team in Italië.

Legge
Albers wordt bij Futurecom-TME de teamgenoot van Katherine Legge. De Britse verruilde haar stoeltje bij Dale Coyne in de Champ Car voor het DTM

DTM nieuws: 'Audi komplettiert Fahrerkader für die DTM 2008'



Mit einer schlagkräftigen und interessanten Mischung aus großen Namen und jungen Talenten peilt die AUDI AG die erfolgreiche Titelverteidigung in der DTM an. Oliver Jarvis (GB/24), Katherine Legge (GB/27) und Markus Winkelhock (D/27) sicherten sich die drei noch freien Plätze innerhalb der Audi Werksmannschaft, um die sich Rennfahrer aus aller Welt bemüht hatten. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ralf Schumacher startet in der DTM'



Ralf Schumacher (32) wird nach elf Jahren in der Formel-1-Weltmeisterschaft in diesem Jahr mit der Trilux AMG Mercedes C-Klasse in der DTM an den Start gehen. Das gab Mercedes-Benz Motorsport heute bekannt. Ralf Schumachers DTM-Premiere findet beim Saisonauftakt am 13. April 2008 in Hockenheim sta Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi contracteert Oliver Jarvis'


Oliver Jarvis

Volgens de laatste geruchten heeft Audi Oliver Jarvis gecontracteerd. De 24-jarige Brit zal plaatsnemen in de DTM-Audi van 2007 evenals Alexandre Premat, Markus Winkelhock, Katherine Legge en Mick Rockenfeller. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ralf Schumacher denkt über DTM-Einsatz nach'



Gestern startete Ralf Schumacher zu seinem zweiten DTM-Test für Mercedes-Benz in Estoril. Und es scheint so, als ob sich der 32 Jahre alten Ex-Formel-1-Fahrer einen DTM-Einstieg vorstellen kann. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ralf Schumacher test DTM-Mercedes'



Ralf Schumacher test woensdag en donderdag op het circuit van Estoril een DTM-wagen van Mercedes. Volgens de Duitse media is deze test al een tijdje geleden afgesproken tussen Schumacher en Mercedes-sportchef Norbert Haug. Lees verder...

DTM nieuws: 'Albers lonkt naar DTM'



LAREN -  Een schone toekomst daagt en daar wil Christijan Albers zich op concentreren. Niet langer staart hij zich blind op de Formule 1 nadat hij het afgelopen seizoen door het Spyker-team voortijdig aan de kant was gezet. De 28-jarige autocoureur richt nu zich op raceklassen waarin hij weer competitief en succesvol kan zijn. Lees verder...

DTM nieuws: 'Zehn Bewerber für die Audi-Cockpits'



Vier Cockpits hat Audi für 2008 zu vergeben: Zehn Kandidaten wollen in Almeria ihr Können unter Beweis stellen - Neuwagen-Test die Woche in Paul Ricard.

Sechs der zehn Cockpits für 2008 hat Audi bereits fix vergeben: Die Besetzung der Neuwagen vom Team Abt Sportsline bleibt mit Champion Mattias Ekström, Martin Tomczyk, Tom Kristensen und Timo Scheider gleich. Dazu sind Alexandre Prémat und Mike Rockenfeller bereits als Piloten für Jahreswagen bestätigt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mathias Lauda startet in der neuen Speedcar-Serie'



Die Winterpause fällt für Mathias Lauda in diesem Jahr flach. Der 26-Jahre alte Österreicher, der 2007 seine zweite Saison in der DTM für Mercedes-Benz bestritten hat, startet von Januar bis April in der neuen Speedcar-Serie im mittleren Osten und Asien. Lees verder...

DTM nieuws: 'Vanina Ickx stopt'



Vanina Ickx zet na twee seizoen een punt achter haar DTM-carrière. De dochter van racelegende Jacky reed in totaal twintig races voor Audi.

Uitdagend
Ondanks het uitblijven van sportieve successen ziet Ickx haar tijd in de Deutsche Tourenwagen Masters niet als verloren: "Het waren de zwaarste en meest uitdagende jaren uit mijn carrière. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mika Häkkinen beendet seine Karriere'



Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen hängt seinen Helm endgültig an den Nagel. Der 39 Jahre alte Finne gab am Samstagnachmittag in Stuttgart seinen Rücktritt aus der DTM bekannt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Programm für Stars & Cars steht fest'



Der traditionelle Abschluss der Motorsportsaison von Mercedes-Benz findet am Samstag, 3. November 2007 von 10:00 bis 16:00 Uhr wieder rund um das Mercedes-Benz Museum und das Mercedes-Benz Center vor den Werkstoren in Stuttgart-Untertürkheim statt. Beim Motorsport-Aktionstag Stars & Cars erleben die Besucher Rennatmosphäre pur und Motorsport zum Anfassen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Tom Kristensen holt die DTM nach Dänemark'



Seit dem Wochenende hat die DTM viele tausend dänische Fans mehr: Zusammen mit seinem Audi Sport Team Abt Sportsline präsentierte Tom Kristensen die populärste internationale Tourenwagenserie auf „Biler for Alle“ in Herning, Skandinaviens größter Automobil-Messe. Lees verder...

DTM nieuws: 'Die DTM-Saison 2007 in Zahlen'



In zehn DTM-Rennen absolvierte das Fahrerfeld 1.661,886 Rennkilometer. Insgesamt legten die Fahrer dabei 494 Runden zurück. Das entspricht in etwa der Strecke von Hamburg bis Rom. Dafür benötigten die Sieger gemeinsam knapp elf Stunden. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ekström neuer DTM-Champion – Green siegt im Finale'



Der neue DTM-Champion heißt Mattias Ekström (Audi). In einem packenden Finale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg sicherte sich der Schwede im Audi A4 DTM zum zweiten Mal in seiner Karriere den Titel in der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Lees verder...

DTM nieuws: 'Spektakuläre 360¢X Livebilder beim DTM-Finale'



Rödermark/Wiesbaden. Beim DTM-Finale in Hockenheim können sich die Fernsehzuschauer auf spektakuläre Bilder freuen. Die Hamburger Produktionsfirma broad|Support bringt beim letzten Saisonrennen des Jahres weltweit zum ersten Mal ein neuartiges Kamerasystem zum Einsatz: „PanoMotion Pro“ liefert 360°-Bewegtbilder in Echtzeit und garantiert den Fans der populärsten internationalen Tourenwagenserie damit noch spannendere Bildeindrücke vom Renngeschehen. Lees verder...

DTM nieuws: 'HWA und Mücke verzichten auf Berufung'



Weil die Verhandlung zu lang gedauert hätte, gehen die Teams nicht gegen die Strafen von Mika Häkkinen und Daniel la Rosa in Berufung.

20.000 Euro Geldstrafe bekam Mika Häkkinen (HWA) für seinen Crash mit Martin Tomczyk in Barcelona aufgebrummt, 10.000 Euro sein Mercedes-Kollege Daniel la Rosa (Mücke) für die Kollision mit Mattias Ekström. Außerdem werden beide beim Saisonfinale in Hockenheim (14. Oktober) um zehn Startplätze nach hinten versetzt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ickx will DTM-Karriere in Hockenheim beenden'



Vanina Ickx wird in Hockenheim aller Voraussicht nach ihr letztes DTM-Rennen bestreiten und wünscht sich eine Rückkehr in den Sportwagen. 
Es wird wohl nicht nur Christian Abt sein, der am Ende dieser Saison der DTM den Rücken kehren wird. Auch Vanina Ickx sucht eine neue Herausforderung und will ihre DTM-Karriere beenden. "Ich habe noch nicht entschieden was ich nächstes Jahr genau machen werde.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Aufrecht: "So macht man den Sport kaputt"'


Hans-Werner Aufrecht war mit den Ereignissen alles andere als zufrieden.

Nach dem Eklat in Barcelona steigt die Angst vor einem Hass-Duell in Hockenheim - Norbert Haug: "Müssen Gemüter beruhigen"
 
Rammstöße, Boykott, Strafen: Nach dem Skandal von Barcelona geht in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) die Angst vor einem erneuten Hass-Duell zwischen Audi und Mercedes beim Saisonfinale am 14. Oktober in Hockenheim um. Lees verder...

DTM nieuws: 'Harte Bandagen in Barcelona – Titelkampf bleibt offen'



Barcelona. Nach einem hart umkämpften neunten Saisonlauf in Barcelona ist die Entscheidung in der DTM-Gesamtwertung auf das letzte Rennen des Jahres in Hockenheim vertagt. Nach viel diskutierten und umstrittenen Positionskämpfen entschied sich Audi in der 50. von 58 Runden dafür, alle Fahrzeuge aus dem Rennen zu nehmen. Den Sieg holte sich dadurch Jamie Green in der AMG Mercedes C-Klasse vor seinen Markenkollegen Bruno Spengler und Paul di Resta. Für Green ist es der erste DTM-Sieg seiner Karriere. Lees verder...

DTM nieuws: 'Tomczyk gewinnt spannendes Qualifying in Barcelona'



Barcelona. Höhen und Tiefen lagen im DTM-Qualifying zum neunten Saisonrennen eng beieinander: Martin Tomczyk startet mit seinem Audi A4 DTM am Sonntag (ARD live ab 13.45 Uhr) von der Pole Position, während der
Gesamtführende Mattias Ekström lediglich den zehnten Startplatz belegt. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (Mercedes-Benz) steht neben
Tomczyk in der ersten Startreihe. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM in vakantietijd op circuit Zandvoort'



AMSTERDAM - De Nederlandse ronde van de spectaculaire Deutsche Tourenwagen Masters wordt volgend jaar op 13 juli gehouden. Dan komen weer de toppers van de merken Audi en Mercedes op het Circuit Park Zandvoort in actie. Circuit-directeur Hans Ernst is na overleg met promotor ITR tevreden met deze datum omdat er in die periode veel toeristen in en rond de badplaats vakantie houden. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-Kalender 2008: Elf Rennen in ganz Europa'



Die DTM expandiert nach Europa. Im kommenden Jahr trägt die populärste internationale Tourenwagenserie elf Rennen in sechs europäischen Ländern aus. Damit erhöht sich die Anzahl der Saisonläufe im Jahr 2008 um einen auf insgesamt elf. Nach einem Jahr Pause kehrt die DTM nach Frankreich zurück. Die legendäre Rennstrecke in Le Mans (F) ist Schauplatz des vorletzten DTM-Rennens der Saison 2008. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-baas ziet wel brood in Ralf Schumacher'



Als Ralf Schumacher geen stoeltje weet te bemachtigen in de Formule 1, dan is DTM-baas Hans-Werner Aufrecht bereid een uitweg te bieden. De Duitser heeft de hoop dat de huidige Toyota-coureur voor Audi aan de DTM mee wil doen. Aufrecht droomt van een duel tussen Mika Hakkinen in de Mercedes en Schumacher bij concurrent Audi. Lees verder...

DTM nieuws: 'Tomczyk siegt am Nürburgring – Ekström bleibt Tabellenführer'



Nürburg. Der Kampf um den Titel des DTM-Champions bleibt spannend: Beim achten DTM-Lauf auf dem Nürburgring sicherte sich Martin Tomcyzk (Audi) seinen zweiten Saisonsieg in der populärsten internationalen Tourenwagenserie, den dritten in seiner DTM-Karriere. Der Deutsche fuhr nach 43 Rennrunden auf dem 3,629 Kilometer langen Eifelkurs vor Bruno Spengler (Mercedes-Benz) als Sieger über die Ziellinie. Lees verder...

DTM nieuws: 'Di Resta Schnellster im ersten Test'



Mercedes-Pilot Paul di Resta belegte in seiner 2005er C-Klasse den ersten Platz im ersten Test - Prémat bester Audi-Pilot auf Rang drei
 
Im ersten Test auf dem Nürburgring zeigte sich die Eifel wieder einmal von ihrer typischen Seite. Die 20 Fahrer mussten sich mit Regen und Nebel abfinden. Lees verder...

DTM nieuws: 'Erster DTM-Test startet wegen Nebel verspätet'



Der erste DTM-Test am Freitagmorgen auf dem Nürburgring beginnt mit Verspätung: Der für 9:30 Uhr angesetzte 90-minütige Test kann nicht begonnen werden, weil der Rettungshubschrauber wegen dichtem Nebel nicht starten kann. Lees verder...

DTM nieuws: 'Scheider bringt am Nürburgring Freibier zu den Fans'



Audi-Werksfahrer Timo Scheider hat sich für sein Heimspiel auf dem Nürburgring etwas ganz Besonderes ausgedacht. Am Samstagabend schenkt der gebürtige Lanhsteiner auf dem Campingplatz gegenüber der Tribüne T4 1.000 Liter Freibier von Audi-Getränkesponsor Hofmühl an seine Fans aus. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ring frei zur achten Runde'



Mit dem achten Lauf am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring biegt die DTM auf die Zielgerade, es bleiben drei Rennen innerhalb von sechs Wochen bis zum Finale am 14. Oktober in Hockenheim. Von den zwölf DTM-Rennen in der Eifel seit dem Start der neuen DTM im Jahr 2000 haben Mercedes-Benz Fahrer sechs, also die Hälfte, gewonnen; Audi vier, Opel zwei. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi und Mercedes-Benz testen in der Lausitz'



Die DTM hat sich mit dem siebten Lauf des Jahres im niederländischen Zandvoort in die Sommerpause verabschiedet. Trotzdem sind die Teams alles andere als untätig. Audi testete Montag und Dienstag auf dem EuroSpeedway Lausitz. Zum Einsatz kamen zwei Audi A4 DTM, die von Timo Scheider und Martin Tomczyk pilotiert wurden. Lees verder...

DTM nieuws: 'Pechvogel di Resta bleibt optimistisch'



Dreimal waren für Paul di Resta schon in der ersten Runde nach einem Unfall alle Chancen dahin, trotzdem versucht der Schotte, die positiven Seiten zu sehen
  
Wenn er heil durch die erste Runde kommt, dann ist Paul di Resta immer für ein Topresultat gut. Nicht umsonst hatte der schottische Rookie mit dem Zweijahreswagen von Mercedes zwischenzeitlich die Tabellenführung inne, zuletzt holte er dann in Mugello den dritten Platz. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ickx: Keine Rückkehr in die DTM?'

Angeblich kommt Vanina Ickx nach dem Aus in Zandvoort gar nicht zurück in die DTM - Ab Nürburgring neuer Pilot im Futurecom TME Audi?
  
Nach ihrem vorzeitigen Aus in Zandvoort ist fraglich, ob Audi-Pilotin Vanina Ickx überhaupt in die DTM zurückkehrt. Die Belgierin hatte sich in der Qualifikation mit ihrem 2005er A4 überschlagen. Da das Auto als irreparabel galt, konnte Ickx im Rennen gar nicht an den Start gehen. Sie reiste bereits am Samstag abend aus Zandvoort aus.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Geslaagd DTM-weekend op Circuit Park Zandvoort'



Ook het zevende optreden van de DTM op Circuit Park Zandvoort mag als geslaagd worden beschouwd. Ondanks wisselende weersomstandigheden bezochten in totaal 74.500 mensen gedurende het driedaagse evenement het circuit. Deze bezoekers kregen een afwisselend raceprogramma voorgeschoteld. Naast de toerwagens van Audi en Mercedes-Benz in de DTM en de eenzitters in de Formule 3 Euro Serie kwamen er ook tal van merkencups in actie. Lees verder...

DTM nieuws: 'Teamorders bepalen eindstand in DTM-race'



ZANDVOORT - Teamorders hebben zondag tijdens de DTM-race op Zandvoort bepaald hoe het podium er uit ging zien. Audi-baas Wolfgang Ullrich gaf koploper Alexandre Prémat de opdracht vlak voor de finish op de rem te trappen, zodat zijn Duitse teamgenoot Martin Tomczyk de overwinning kreeg. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM blijft op Zandvoort'



ZANDVOORT - De Deutsche Tourenwagen Masters komt graag naar Zandvoort en dat werd zondag onderstreept. Promotor ITR en de directie van het Circuit Park Zandvoort kwamen een nieuw, driejarig contract overeen. Als voorlopige datum is volgend jaar 13 juli gekozen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Entscheidung auf der Zielgeraden: Tomczyk gewinnt DTM-Krimi'



Zandvoort. Herzschlagfinale vor 74.500 Zuschauern beim siebten DTM-Lauf im niederländischen Zandvoort. Nach packenden Zweikämpfen zwischen den beiden Audi-Piloten Alexandre Prémat im Jahreswagen und Martin Tomczyk schien der Franzose Prémat bereits wie der sichere Sieger. Doch wenige Meter vor dem Überfahren der Ziellinie ließ Prémat seinen deutschen Markenkollegen Tomczyk vorbeiziehen und schenkte ihm so seinen ersten DTM-Erfolg in diesem Jahr. „Diesen Sieg widme ich meinem verstorbenen Großvater“, sagte Tomczyk gerührt über den insgesamt zweiten Erfolg seiner DTM-Karriere. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-Boliden in den Grachten von Amsterdam'



Mit zwei „schnellen“ Flössen wirbt die DTM für den bevorstehenden siebten Lauf am kommenden Wochenende in Zandvoort: Noch bis Samstag wird die AMG Mercedes C-Klasse von Mika Häkkinen und der Audi A4 DTM von Lucas Luhr - natürlich nur Showcars - auf je einem Floß durch die Grachten von Amsterdam schippern und den Einheimischen und Touristen tolle Fotomotive liefern. Die niederländische Metropole Amsterdam liegt nur knapp 25 Kilometer von der Rennstrecke am Nordseestrand in Zandvoort entfernt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Vanina Ickx over een rondje Zandvoort'



Komend weekend reist het DTM-circus weer af naar Zandvoort. Het CircuitPark in de duinen is inmiddels uitgegroeid tot een vaste klant op de kalender van de toerwagenklasse. Audi-coureur Mattias Ekstrom gaat aan de leiding in het kampioenschap. Teamgenote en dochter van de legendarische Jacky Ickx, Vanina Ickx, vertelt over een rondje Zandvoort. Lees verder...

DTM nieuws: - Regelkunde: Die „gelbe Flagge“



Mit einer Vielzahl von Flaggen geben bei einem DTM-Rennen der Rennleiter und die Streckenposten den Fahrern eindeutige Signale. Die Bedeutung der verschiedenfarbigen Flaggen ist im sportlichen Reglement festgeschrieben. Missachtung der Flaggen-Signale wird, ähnlich wie im Straßenverkehr, bestraft. Lees verder...

DTM nieuws: 'Zweiter Saisonsieg für Häkkinen, Ekström neuer Tabellenführer'



Mugello. Bei hochsommerlichen Temperaturen sicherte sich Mika Häkkinen in seiner AMG Mercedes C-Klasse im „Autodromo Internazionale del Mugello“ den zweiten Saisonsieg und den dritten in seiner DTM-Karriere. Vom 15. Platz aus gestartet absolvierte der Finne in Runde sieben und Runde 13 seine beiden Pflichtboxenstopps und profitierte anschließend von einer Safety-Car Phase, die in Runde 14 wegen eines Unfalls von Alexandros Margaritis nötig war. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi-Fantastico – fünf A4 DTM im Qualifying an der Spitze'



Mugello. Die längste Strecke des DTM-Rennkalenders, viele Hochgeschwindigkeitskurven und knapp 60 Grad Asphalttemperatur – die Rennstrecke in Mugello bot den 20 DTM-Piloten beim Qualifying in der Toskana einen heißen Empfang. Bei Audi behielt man bei über 30 Grad Lufttemperatur einen kühlen Kopf und sicherte sich die ersten fünf Startplätze für das Rennen am Sonntag um 17:40 Uhr (ARD live ab 17:40) und platzierte insgesamt sieben Fahrzeuge unter den Top-Ten. Lees verder...

DTM nieuws: 'Abt stopt na het seizoen'



Christian Abt heeft nog vijf races voor de boeg voordat de 40-jarige Duitser stopt met racen in de DTM. De coureur beëindigt na dit seizoen zijn acht-jarige loopbaan in de Duitse klasse.

'De DTM is voor mij de beste raceklasse van de wereld', aldus Abt tijdens de persconferentie. 'Daarom heb ik me altijd voorgenomen afscheid te nemen als ik nog vol meedoe en niet wanneer ik door anderen afgeschreven word.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Ekström contra Audi-sportbaas'



NEURENBERG - Audi-coureur Mattias Ekström, die afgelopen weekeinde op de Norisring de leiding in de Deutsche Tourenwagen Masters moest afstaan, is bijzonder verontwaardigd dat racewinnaar en Mercedes-coureur Bruno Spengler niet werd bestraft. De Zweed is vooral teleurgesteld in zijn sportbaas dr. Wolfgang Ullrich, die meende dat de Canadees geen blaam trof. Lees verder...

DTM nieuws: "Spengler boekt eerste seizoenszege'



Bruno Spengler heeft zijn eerste DTM-race van het seizoen gewonnen. Op de Norisring bleef de Canadees na 74 ronden Bernd Schneider en Mattias Ekström enkele seconden voor.

Bij de start won de van pole vertrokken Spengler het duel met Mika Häkkinen en nam zo de leiding. Voor klassementsleider Martin Tomczyk was de race na één ronde al voorbij.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Summer in the City'



Der fünfte Lauf zur DTM 2007 am kommenden Wochenende auf dem Norisring in Nürnberg ist das einzige Stadtrennen der Meisterschaft; es findet diesmal drei Tage nach dem kalendarischen Sommerbeginn statt. Vor dem Norisring liegt Bernd Schneider (Original-Teile AMG Mercedes C-Klasse 2007), der Sieger des letzten Rennens in Brands Hatch, als bester Mercedes-Benz Fahrer mit 17,5 Punkten auf dem dritten Rang der Gesamtwertung; es führt Martin Tomczyk (20 Zähler) vor Mattias Ekström (18 Zähler), beide Audi. Lees verder...

DTM nieuws: 'Beeindruckende Logistik für das Norisring-Wochenende'

Bericht van onze Duitse correspondent.


Vom 22. bis 24. Juni steht mit dem „65. Internationalen ADAC Norisring Speedweekend“ der fünfte von zehn Läufen der DTM 2007 auf dem Programm. Der Stadtkurs in Nürnberg ist nicht nur einer der traditionsreichsten Höhepunkte für Fans und Fahrer der DTM und ihrer Partnerserien. Seine einzigartige Streckencharakteristik mit überbreiten Geraden, den tückischen Schikanen und der schon legendären 180-Grad-Kehre garantiert spannende Windschattenduelle und Ausbremsmanöver. Lees verder...

DTM nieuws: '27 t/m 29 juli: DTM op Circuit Park Zandvoort'



De DTM komt weer naar Zandvoort. Ditmaal tijdens het weekend van 27 tot en met 29 juli, dus eerder in het seizoen dan ooit. Dat betekent, dat de strijd in het kampioenschap nog in alle hevigheid aan de gang is. En dat maakt het, nog meer dan anders, nagenoeg onmogelijk om een voorspelling te doen over de uitkomst. Lees verder...

DTM nieuws: 'Schneider und Tomczyk feiern deutschen Doppelerfolg in England'



Brands Hatch. Eine optimale Boxenstopp-Strategie, tolle Überholmanöver und eine große Portion Erfahrung – das war die Basis für den ersten DTM-Saisonerfolg von Bernd Schneider (Mercedes-Benz) in Brands Hatch. Der fünffache DTM-Champion siegte in einem packenden Rennen über 83 Runden auf der mit 1,929 Kilometer kürzesten Strecke im DTM-Kalender. Lees verder...

DTM nieuws: 'Schneider pakt eerste seizoensoverwinning'



Bernd Schneider heeft de DTM-race op het circuit van Brands Hatch op zijn naam geschreven. De 42-jarige Mercedes-coureur pakte daarmee zijn eerste seizoensoverwinning. De tweede plaats was voor Martin Tomczyk, Mattias Ekström werd derde.

Al na 500 meter was de race voorbij voor Mike Rockenfeller en klassementsaanvoerder Paul di Resta. Beiden belandden in de grindbak nadat Markus Winkelhock voor hen gespind was.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Brands Hatch: Häkkinen vooraan in 1ste testsessie'



Mika Häkkinen was de snelste in de eerste DTM-test te Brands Hatch. De Fin was veertien honderdsten sneller dan Adam Carroll. De test begon een half uur later dan oorspronkelijk gepland, daar de weersomstandigheden het opstijgen van de reddingshelikopter niet toelieten. Ook de test van de F3 Euroseries, die vanmorgen had moeten plaatsvinden, werd tot nu uitgesteld. Lees verder...

DTM nieuws: 'Keine Verschnaufpause in Brands Hatch'



Die kürzeste Rennstrecke im DTM-Kalender ist zugleich eine der härtesten und anspruchvollsten: Gerade einmal 1,929 km misst der Kurs im englischen Brands Hatch, doch die haben es in sich. 82 Mal müssen die DTM-Teams von Audi und Mercedes-Benz eine Aneinanderreihung von Rechtskurven passieren. Nur eine einzige Linkskurve weist die Strecke auf und kaum gerade Passagen. Selbst die „Start-Ziel-Gerade“ ist eigentlich eine lang gezogene Rechtskurve. Keine Erholung also für die Rennreifen, die Dunlop exklusiv für die DTM zur Verfügung stellt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mattias Ekstrom over een rondje Brands Hatch'



Komende zondag staat de vierde DTM-race van het seizoen op het programma en gastheer is het Engelse circuit van Brands Hatch. Audi-coureur Mattias Ekstrom reist als tweede in het kampioenschap af naar de historische baan en legt uit wat de geheimen zijn van Brands Hatch. Lees verder...

DTM nieuws: 'Bruynseraede uit functie gezet.'



De Duitse motorsportbond (DMSB) heeft conclusies getrokken uit de chaotisch verlopen race op de EuroSpeedway Lausitz.

Weg
Wedstrijdleider Roland Bruynseraede is uit zijn functie ontheven. Ook DMSB-gedelegeerde Michael Schwägerl en racecommissaris Wilfried Zametzer werken niet meer voor de DTM.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Hinter den Kulissen: Frauen in der DTM'

Bericht van onze Duitse correspondent.

Sie stehen im Rampenlicht - andere Frauen wirken hinter den Kulissen.

Frauen finden in der Männerdomäne Motorsport seit jeher besondere Beachtung. Meistens in der Rolle der weiblichen Konkurrentin auf der Rennstrecke, die es unbedingt zu schlagen gilt. Aber nicht nur auf, sondern auch neben der Strecke spielt das weibliche Geschlecht eine große Rolle. Marion Chacko, die bei Audi im Rahmen der DTM im Marketing tätig ist, Rebecca Cramer, Assistentin bei Abt Sportsline sowie Heike Feldkamp, die das Team Futurecom TME unterstützt, tragen zum Erfolg der DTM bei.
In einem von Männern dominierten Bereich zu arbeiten, macht den Ladies nichts aus. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi DTM-Stars vor Le Mans-Debüt im R10 TDI'



Eine Woche vor dem vierten DTM-Lauf in Brands Hatch bekommen die Audi DTM-Stars Mattias Ekström, Lucas Luhr, Alexandre Prémat und Mike Rockenfeller die Chance, erste Runden mit dem Audi R10 TDI auf der legendären Rennstrecke von Le Mans zu drehen. Der offizielle Testtag des Automobile Club de l’Ouest (ACO) bietet die einzige Testgelegenheit des Jahres auf dem 13,650 Kilometer langen „Circuit des 24 Heures“ und ist daher ein besonders wichtiger Bestandteil der Vorbereitungen auf den Saisonhöhepunkt am 16./17. Juni. Lees verder...

DTM nieuws: 'Der Finne fliegt wieder: Sieg für Häkkinen in der Lausitz'



Klettwitz. Der finnische Mercedes-Benz-Pilot Mika Häkkinen gewann ein äußerst turbulentes DTM-Rennen auf dem EuroSpeedway Lausitz. Für den ehemaligen Formel-1-Weltmeister ist es der zweite Sieg in der populärsten internationalen Tourenwagenserie. „Ich fühle mich großartig. Die Performance meiner neuen C-Klasse war fantastisch”, sagte der 38-Jährige nach dem Gewinn des Rennens. Seinen zweiten DTM-Erfolg feierte der „fliegende Finne” fast genau zwei Jahre nach seinem Sieg in Spa-Francorchamps. Lees verder...

DTM: 'Audi verpflichtet Markus Winkelhock'




Markus Winkelhock, Formel 1-Testfahrer in Diensten des Spyker-Teams, startet am kommenden Wochenende für Audi in der DTM. Auf dem EuroSpeedway Lausitz vertritt der junge Deutsche im Audi Sport Team Abt Sportsline Le Mans-Rekordsieger Tom Kristensen, der nach seinem schweren Unfall beim Saisonauftakt in Hockenheim weiter pausieren muss. Der Franzose Alexandre Prémat ist dagegen wieder einsatzbereit. Lees verder...

DTM nieuws: 'Yvonne Catterfeld zu Gast am EuroSpeedway'



Die schönste Stimme Deutschlands, Yvonne Catterfeld, besucht am kommenden Wochenende den dritten Lauf der DTM auf dem EuroSpeedway Lausitz. Bereits am Samstag reist die gebürtige Erfurterin an, um das Qualifying der DTM und das Fahrerlager genau unter die Lupe zu nehmen. Am Sonntag schreibt die Abt-Sportsline-Botschafterin von 11 Uhr bis 11:30 Uhr an dem Merchandising-Stand des Allgäuer Automobiltuners und Audi-Werksteams in der DTM Autogramme. Lees verder...

DTM nieuws: 'Häkkinen übergibt Medienpreis an Dr. Dieter Zetsche'



Am 12. Mai 2007 vergab BILD zum 14. Mal den OSGAR in Leipzig. Mit dem Medienpreis ehrt Europas größte Tageszeitung Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Show, Sport und Medien, die sich um Frieden, Freiheit und um das Zusammenwachsen Deutschlands verdient gemacht haben. Zu den Preisträgern gehörte unter anderem Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der DaimlerChrysler AG, der seinen Preis von DTM-Star Mika Häkkinen entgegennahm. Die feierliche Verleihung fand vor rund 400 geladenen Gästen im Rahmen einer großen Gala im Neuen Rathaus Leipzig statt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Herzschlag-Finale beim DTM-Lauf in Oschersleben'



Oschersleben. 63.000 Zuschauer verfolgten ein turbulentes DTM-Rennwochenende in der Motorsport Arena Oschersleben. Der Brite Gary Paffett siegte mit der AMG Mercedes C-Klasse 2006 dank einer optimalen Boxenstopp-Strategie in der Magdeburger Börde. Paffett feiert damit in seinem zweiten DTM-Rennen nach der Rückkehr aus der Formel 1 seinen insgesamt zehnten Erfolg in der populärsten internationalen Tourenwagenserie. „Einfach nur fantastisch. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mika Häkkinen startet in Oschersleben von der Pole-Position'



schersleben. Beim zweiten DTM-Saisonrennen in der Motorsport Arena Oschersleben startet Mika Häkkinen (Mercedes-Benz) von der Pole-Position. In einem spannenden Qualifying sicherte sich der Finne in der AMG-Mercedes C-Klasse mit einer Rundenzeit von 1:22,456 Minuten den besten Startplatz für das Rennen am Sonntag (live ab 13:45 Uhr in der ARD). Für den zweimaligen Formel-1-Weltmeister Häkkinen ist es die zweite Pole-Position in seiner DTM-Karriere. Lees verder...

DTM nieuws: '100 Prozent, aber nicht 110 Prozent'


Mathias Lauda erklärte, auf was es im Qualifying ankommt und wie er die Konkurrenz einschätzt

Die nächste Aufgabe für die 20 Fahrer der DTM ist das Qualifying. Und gerade auf einer Strecke wie Oschersleben, die nur wenig Überholmöglichkeiten bietet, kann der Startplatz entscheidend für das Rennen sein. Mathias Lauda erklärte 'Motorsport-Total.com', was es in Oschersleben besonders zu beachten gilt.

Lees verder...

DTM nieuws: '„Sunrise Avenue“ und „Monrose“ bei der DTM in Oschersleben'



Eine der europaweit erfolgreichsten Newcomer-Bands wird beim DTM-Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben bei der ARD-Chartshow auftreten: „Sunrise Avenue“. Das Debütalbum der finnischen Rockband, „On the Way to Wonderland“, hat in Deutschland bereits ebenso den begehrten Gold-Status wie die erste, knapp 200.000 Mal verkaufte Single „Fairytale Gone Bad“. Der Song ist zurzeit ein Dauerbrenner auf allen Sendern. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-Comeback von Audi Pilot Frank Biela'



Audi Werksfahrer Frank Biela gibt am kommenden Wochenende ein Comeback in der DTM: Der Deutsche Tourenwagen-Meister des Jahres 1990 und viermalige Le Mans-Sieger springt beim DTM-Rennen in der Motorsport Arena Oschersleben im Audi Sport Team Abt Sportsline kurzfristig für Tom Kristensen ein. Lees verder...

DTM nieuws: 'Kristensen niet fit genoeg voor Oschersleben'



Tom Kristensen zal komend weekend toch niet in actie komen tijdens de DTM-race op Oschersleben. Na de crash tijdens de openingsrace op Hockenheim was de verwachting dat de Deen op tijd fit zou zijn. Echter na overleg met de behandelende artsen, de Duitse autosportfederatie DMSB en Audi-teamarts is besloten om de Audi-coureur aan de kant te houden. Lees verder...

DTM nieuws: Haug, "Besser machen in Oschersleben"

 Mercedes-Sportchef Norbert Haug hofft in Oschersleben auf eine Steigerung seiner Flotte - Konstanz nicht genug, Siege sollen her.

Beim Saisonauftakt in Hockenheim belegten Mercedes-Fahrer zwar trotz der nachträglichen Rückversetzung von Bruno Spengler die Positionen drei bis acht, doch in den Kampf um den Sieg konnten die Mannen von Sportchef Norbert Haug nicht wirklich ernsthaft eingreifen. Das soll sich am kommenden Wochenende in Oschersleben ändern.

Lees verder...

DTM nieuws: "Ein Comeback von Michael wäre toll"



Mika Häkkinen war mit Susie Stoddart zu Gast bei Hugo Boss und stellte sich den Fragen seiner Fans

  
Zwischen dem DTM-Auftakt in Hockenheim und dem zweiten Rennen in Oschersleben machten die beiden Mercedes-Piloten Mika Häkkinen und Susie Stoddart am vergangenen Wochenende einen Ausflug ins Schwäbische. Der "fliegende Finne" und die schnelle Schottin waren zu Gast im Hugo Boss Outlet in Metzingen. Zuerst stand eine Pressekonferenz für die lokalen Medien an. Lees verder...

DTM nieuws: 'Stefan Mücke sitzt wieder im DTM-Auto – Peter Mücke nach Motorplatzer am Capri nur Zuschauer'



Brünn/Berlin (rol) Es ist genau ein halbes Jahr her, dass Stefan Mücke sein letztes Rennen in der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) beim Finale Ende Oktober 2006 in Hockenheim in einem 2005er Mercedes bestritten hat. Nun sitzt der 25-Jährige, der in dieser Saison inzwischen in der Sportwagen-Szene seine Runden dreht, am Samstag (28. April) wieder in einem DTM-Auto – bei einem Lauf zur tschechischen Langstrecken-Meisterschaft in Brünn. Dort wird der Berliner zusammen mit Antonin Charouz, dem Chef des tschechischen Teams Charouz Racing System, jene Mercedes C-Klasse aus dem Jahr 2004 in einem 3-Stunden-Rennen bewegen, in der er 2005 als Jahreswagen-Pilot zwei DTM-Punkteplätze erzielt hatte. Und jenes, in dem die Schottin Susie Stoddart vom ASL-Team Mücke Motorsport aus Berlin-Altglienicke eben beim eingangs erwähnten Saisonfinale 2006 in Hockenheim mit Rang 9 ihre bisher beste DTM-Platzierung geschafft hatte. Lees verder...

DTM nieuws: 'Prémat und Kristensen sind wohlauf'



Der Unfall von Tom Kristensen und Alexandre Prémat ließ Zuschauern, Fahrern und Teammitgliedern beim DTM-Auftakt in Hockenheim den Atem stocken: In der ersten Rennrunde drehte sich Kristensen nach einer Berührung und wurde von Prémat auf der Fahrerseite getroffen. Prémat, der dem sich drehenden Kristensen nicht mehr ausweichen konnte, hatte bei dem Frontalaufprall eine Geschwindigkeit von 158 km/h. Dass der Unfall keine schwerwiegenderen Folgen hatte, verdanken beide Audi Piloten dem extrem hohen Sicherheitsstandard in der DTM. Lees verder...

DTM nieuws: 'Entscheidung der Sportkommissare: Zeitstrafe für Spengler'



Bruno Spengler erhält für die Kollision mit Timo Scheider in der letzten Runde des Rennens eine Zeitstrafe von 50 Sekunden. Die Sportkommissare entschieden, dass ein Verstoß gegen Artikel 1 des sportlichen Reglements der DTM in Verbindung mit einem Verstoß gegen Artikel 21e des Veranstalterreglements vorliege. In der Begründung heißt es, dass Spengler nach einem Ausrutscher Scheider an der Beendigung seines Überholvorgangs gehindert habe. Lees verder...

DTM nieuws: Susie Stoddart in crash verwikkelt tijdens 1ste DTM race op Hockenheim (D)'



Hockenheim, 22 april 2007.

Tijdens de eerste race van het DTM kampioenschap op duitse Hockenheim circuit ging het mis. Tom Kristensen glee over de kurp uit en draaide 360 graden waardoor een massale crash het gevolg was door Alexandre Premat. De vrouwelijke Susie Stoddart kon door de enorme rook deze crash niet meer ontwijken en werd frontaal aan de zijkant van zijn DTM Mercedes gepakt. Bijgaand enkele foto's.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Kristensen und Premat außer Lebensgefahr'



22. April 2007 - 15:44 Uhr
 
Tom Kristensen und Alexandre Premat haben sich beim Crash in Hockenheim zumindest nicht lebensbedrohlich verletzt, sind aber im Krankenhaus  
 
 'Tom Kristensen hatte bei seinem schweren Unfall Glück im Unglück' 
 
Das erste DTM-Rennen der neuen Saison ist nach einem schweren Unfall in der ersten Runde abgebrochen worden. Der Däne Tom Kristensen musste im Krankenwagen ins Medical-Center an der Strecke gebracht werden. Sein Audi-Kollege Alexandre Premat ging selbst zu Fuß in das Streckenhospital, nachdem er zuvor aus dem Krankenwagen wieder ausgestiegen war. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi-Doppelsieg beim Saisonauftakt der DTM in Hockenheim'



Hockenheim. Bei Kaiserwetter in der Kurpfalz erlebten 101.000 Zuschauer ein packendes DTM-Auftaktwochenende auf dem Hockenheimring. Der erste Sieger des DTM-Jahres 2007 heißt Mattias Ekström. Der Audi-Pilot und DTM-Champion von 2004 siegte und feierte zwei runde Jubiläen. Für den Schweden war es der zehnte, für Audi der 40. Erfolg in der populärsten internationalen Tourenwagenserie. „Mein zehnter Sieg in der DTM ist sicher ein Grund, heute abend zu feiern”, sagte Ekström über seinen ersten Platz. Erstmals seit April 2002 siegte Audi in der DTM auf dem Hockenheimring. Lees verder...

DTM nieuws: 'Très bon – Spengler auf Pole! Paul di Resta beeindruckt als Dritter.'




Hockenheim. Traumhafter Start in die neue DTM-Saison. Bei strahlendem Sonnenschein und vollen Tribünen lieferten sich die 20 Piloten eine packende Schlacht im Kampf um die erste Pole-Position des Jahres. Mit 1:34,369 Minuten war es der kanadische Mercedes-Benz-Pilot Bruno Spengler, der sich nach drei absolvierten Shoot-Out-Sessions den besten Startplatz für das Rennen am morgigen Sonntag (ARD live ab 13.45 Uhr) sicherte. Lees verder...

DTM nieuws: ' Foto's vrije training Hockenheim 19-04-2007'

 Lees verder...

DTM nieuws: 'Die DTM ist los…'



Das Warten hat ein Ende: Die DTM-Saison 2007 ist gestartet. Am Freitagmorgen absolvierten die Teams von Audi und Mercedes-Benz beim 15-minütigen Roll-out einen kurzen Funktionstest. Um 10.15 Uhr wird es für die 20 DTM-Fahrer dann zum ersten Mal in dieser Saison ernst: Der erste von insgesamt zwei jeweils 90 Minuten dauernden Tests steht auf dem Programm. Der zweite Test am Freitag beginnt um 14.15 Uhr. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi-Pilot Mattias Ekström entschied den ersten Test beim Saisonauftakt in Hockenheim für sich, Bruno Spengler als bester HWA-Pilot Achter'



Die DTM-Saison 2007 ist eingeläutet. Der erste Freitagstest zum DTM-Auftakt in Hockenheim ist absolviert. Eineinhalb Stunden hatten die Piloten Zeit, ihre neuen und auch alten Boliden auf das erste Rennen der Saison abzustimmen.
Die Bestzeit ging an Audi-Werkspilot Mattias Ekström im A4 DTM 2007 mit einer Zeit von 1:34.761 Minuten. Dahinter reihte sich der Mercedes-Jahreswagen-Pilot Daniel la Rosa als Zweitschnellster ein. Auch der frischgebackene Vater Tom Kristensen gab im ersten Test schon Gas und wurde Dritter mit einer Zeit von 1:34.920. Lees verder...

DTM nieuws : Voorbeschouwing'Ervaren rotten en rijzende sterren'



Het nieuwe seizoen van de DTM staat weer voor de deur. Audi en Mercedes zullen weer uit gaan vechten wie zich het sterkste merk kan noemen. Mercedes komt dit seizoen met een nieuwe C-klasse. Audi doet het nog een jaar met een doorontwikkelde A4 DTM. Met tien races voor de boeg in Duitsland, Spanje, Engeland, Italië en Nederland zullen de jonge rijzende sterren en de ervaren rotten bepalen wie huidige kampioen Bernd Schneider van de troon kan stoten. Na het fiasco van Olivier Tielemans en Jeroen Bleekemolen van vorig jaar, zullen er dit seizoen geen Nederlanders aan de start staan. Lees verder...

DTM nieuws: 'Rennpremiere für die neue AMG Mercedes C-Klasse'



Bernd Schneider (Original-Teile AMG Mercedes), fünfmaliger DTM-Champion und Titelverteidiger, Mika Häkkinen (AMG Mercedes), Formel-1-Doppelweltmeister, Bruno Spengler (DaimlerChrysler Bank AMG Mercedes), DTM-Vizemeister 2006 und Jamie Green (Salzgitter AMG Mercedes), Meister der Formel-3-Euroserie 2004, starten in Hockenheim erstmals mit der neuen C-Klasse. Lees verder...

DTM nieuws: 'Düsseldorf feiert die DTM: gelungene Saisonpräsentation auf der Kö'



Düsseldorf. Bei herrlichem Sommerwetter präsentierte sich die DTM vor einer Rekordkulisse im Zentrum von Düsseldorf. Eine Woche vor dem ersten Saisonrennen auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg war die Sportstadt zum zweiten Mal in Folge Schauplatz der offiziellen Saisonpräsentation der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Lees verder...

DTM nieuws: 'Die DTM auf der Kö – ein logistisches Meisterstück'



Wiesbaden/Düsseldorf. Am 15. April steigt die DTM-Präsentation in Düsseldorf. Bevor die 470 PS-starken Tourenwagen von Audi und Mercedes-Benz zu Demonstrationsfahrten über die Kö starten, ist im Vorfeld eine enorme Logistik notwendig. Einerseits, um optimale Sicherheit für die Zuschauer zu gewährleisten. Andererseits, um dafür zu sorgen, dass sowohl die Besucher vor Ort als auch die Fernsehzuschauer vor den Bildschirmen in aller Welt bestens über das Geschehen informiert sind. Lees verder...

DTM nieuws: 'Tag zwei: Audi-Doppelführung am Mittwoch'



Das Bild bei Testfahrten ist immer wieder das gleiche. Den ganzen Tag über gibt es nur wenige Veränderungen im Klassement, jeder spult routiniert sein Testprogramm ab und versucht, so wenig wie möglich von der wahren Leistungsdichte Preis zu geben. Gegen Ende des Tests werden dann noch einmal schnell neue Reifen aufgezogen - ein oder zwei schnelle Runden und mit etwas Glück steht man in der Ergebnisliste weit oben… An der erneuten Bestzeit von Tom Kristensen im Audi A4 DTM war am zweiten Tag der offiziellen DTM-Tests allerdings nicht zu rütteln. Wie bereits am Dienstag beendete der siebenmalige Le Mans Sieger den Tag auf Platz eins. Lees verder...

DTM nieuws: 'Die DTM kommt nach Oschersleben'




Der Countdown für die DTM-Saison 2007 läuft, aber bevor die sich die DTM am kommenden Wochenende (15. April) in Düsseldorf der Öffentlichkeit präsentiert, geht es für die Teams von Audi und Mercedes-Benz nach Oschersleben. In der Motorsport Arena finden vom 10. bis 13. April die einzigen offiziellen ITR-Testtage statt. Auf der Rennstrecke in der Magdeburger Börde treffen die Fahrerinnen und Fahrer von Audi und Mercedes-Benz zum ersten Mal in diesem Jahr direkt aufeinander. Lees verder...

DTM nieuws: 'Großeinsatz für die Mercedes-Benz DTM-Fahrer'



Die DTM-Stars aus dem aktuellen Mercedes-Benz Fahrerkader rückten am Samstag aus, um in Aachen, Düsseldorf, Duisburg, Hamburg, Heidelberg, Krefeld, Mannheim, Mönchengladbach, München und Neuss die neue Mercedes-Benz C-Klasse zu präsentieren. An der Deutschlandreise beteiligten sich Bernd Schneider, Jamie Green, Gary Paffett, Alexandros Margaritis, Paul di Resta, Susie Stoddart, Daniel la Rosa und Mika Häkkinen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Dr. Dieter Zetsche presents ten new C-Class carsto the 2007 Mercedes-Benz DTM drivers'


Race version of new C-Class debuts at the same time as the market launch

Dr. Dieter Zetsche, CEO of DaimlerChrysler AG and Head of Mercedes Car Group (MCG), hands over ten new Mercedes-Benz C 350 as company cars for the race drivers Bernd Schneider (42/Original-Teile AMG Mercedes C-Class), reigning DTM champion, double Formula One World Champion Mika Häkkinen (38/AMG Mercedes C-Class), DTM runner-up Bruno Spengler (23/DaimlerChrysler Bank AMG Mercedes C-Class) and Jamie Green (24/Salzgitter AMG Mercedes C-Class), 2004 Formula 3 Euro Series Champion with the new AMG Mercedes C-Class in the HWA team Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-Präsentation in den Startlöchern'



Mit einer Pressekonferenz in Düsseldorf fiel heute der Startschuss für die bevorstehende DTM-Präsentation am 15. April in der Landeshauptstadt. Einen Ausblick - und einen kurzen Rückblick auf die erfolgreiche DTM-Premiere auf der „Kö“ im vergangenen Jahr - gaben Oberbürgermeister Joachim Erwin, die DTM-Stars Mika Häkkinen, Timo Scheider und Mike Rockenfeller sowie Jürgen Pippig (Vorstand Kommunikation ITR e.V.) und Christina Begale (Geschäftsführerin Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH). Im letzten Jahr besuchten 138.000 Zuschauer den Auftakt in der Düsseldorfer Innenstadt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Die Rückkehr nach Mugello'



Nach mehr als zehn Jahren kehrt die DTM in diesem Jahr nach Mugello zurück. Die 5,245 Kilometer lange Rennstrecke, nördlich der Italienischen Stadt Florenz gelegen, erstreckt sich durch die malerische Hügellandschaft der Toskana. Insgesamt sechs Rennen fanden hier von 1994 bis 1996 statt - einer der aktuellen DTM-Fahrer konnte sich damals bereits zwei Mal in die Siegerlisten eintragen: DTM-Rekordchampion Bernd Schneider. Neben dem Saarländer waren seinerzeit Kurt Thiim, Jörg van Ommen, Dario Franchitti und Nicola Larini in Italien erfolgreich. Lees verder...

DTM nieuws: '„Rocky“ will den großen Durchbruch schaffen'



Mike Rockenfeller hätte bei seinem früheren Arbeitgeber auch Karriere machen können, doch er hat sich - genau wie sein Teamkollege Lucas Luhr - bewusst für den Wechsel zu Audi entschieden. „Alles, was Audi Sport in den letzten Jahren im Motorsport in Angriff genommen hat, war erfolgreich“, weiß der Youngster, der von der Marke Audi und ihren Produkten angetan ist. „Zukunftsweisende Technik, top Verarbeitung und sportlich-dynamisches Design“, sagt er spontan. „Über meinen neuen Dienstwagen, einen RS 4, habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind.“ Lees verder...

DTM nieuws: 'Kristensen in Dänemark ausgezeichnet'



Die dänische Sportzeitung B.T. wählte Tom Kristensen in der vergangenen Woche zum erfahrensten Sportler des Landes. Von mehr als 12.000 abgegebenen Stimmen ging jede dritte an den Audi-DTM-Fahrer. Mit 35 Prozent ließ Kristensen unter anderem den Golfer Thomas Bjorn, den Fußballer Jon Dahl Tomasson, den Radsportler Michael Rasmussen und den Weltklasse Boxer Mikkel Kessler hinter sich. Lees verder...

DTM nieuws: 'Schneider präsentiert neue C-Klasse in München'


Bovenstaand de DTM Audi van 2006

Im Rahmen einer Gala-Veranstaltung präsentierte Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der DaimlerChrysler AG und Leiter der Mercedes Car Group, den 1.500 geladenen Gästen im Mercedes-Benz Center München die beiden neuesten Produkte des DaimlerChrysler Konzerns: die neue Mercedes-Benz C-Klasse und den neuen smart fortwo.

Lees verder...

DTM nieuws: Häkkinen: "Bin gut in Form"



Noch knapp einen Monat ist es hin, bis die DTM am 22. April in Hockenheim in die neue Saison startet. Bei Mercedes-Benz hieß es nun vergangene Woche wieder etwas für die Fitness zu tun. Physiotherapeut Toni Mathis setzte eine alte Tradition fort und lud die Piloten zu Trainingstagen nach Mallorca. Das Team quartierte sich laut dem 'Mallorca Magazin' eine Woche lang im Pula Suites Hotel bei Son Servera ein. Auf dem Programm standen Wandern, Radfahren, Tennis und Golfen - alles Sportarten, für die Mallorca im Frühling optimal ist. Lees verder...

DTM nieuws: 'Offiziell: Paffett zurück in der DTM'



Nun ist auch offiziell bestätigt: Gary Paffett, DTM-Champion von 2005, kehrt zurück und fährt einen AMG-Mercedes C-Klasse Jahreswagen.


Gary Paffett, 2005 DTM-Champion mit der DaimlerChrysler Bank AMG-Mercedes C-Klasse, kehrt nach einem Jahr Pause in die DTM zurück. Der 25 Jahre alte Engländer, seit über einem Jahr Formel-1-Testfahrer bei Vodafone McLaren Mercedes, bestreitet die kommende Saison mit einer 2006er AMG-Mercedes C-Klasse des Persson-Teams. Das gab Mercedes-Benz Motorsport heute bekannt. Die zehn Rennen umfassende DTM 2007 beginnt am 22. April in Hockenheim. Lees verder...

DTM nieuws: 'Erste Testfahrten des „neuen“ Audi A4 DTM'

 In exakt einem Monat - am 22. April - beginnt in Hockenheim die neue DTM-Saison. An den Start gehen dann insgesamt zehn Audi A4 DTM, vier davon der neuesten Generation, die vom Audi Sport Team Abt Sportsline eingesetzt und von Mattias Ekström, Tom Kristensen, Timo Scheider und Martin Tomczyk pilotiert werden. In dieser Woche absolvierte Audi mit dem neuen Modell einen dreitäigen Test in Barcelona. Lees verder...

Philips/DTM nieuws: 'Heiße Reifen und knatternde Auspuffrohre: Philips jagt im April mit einem Audi A4 DTM über den Hockenheimring'



Hamburg. Mit einem großen Philips Logo auf der Motorhaube geht am 22. April ein Audi A4 DTM beim Auftaktrennen der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) an den Start: Bei der populären internationalen Rennserie bestreitet erstmals ein Philips gebrandeter Audi-DTM-Tourenwagen die Saison. Neben dem Fahrzeug mit Philips Logo schickt Audi neun weitere A4 ins Rennen. Jedes Fahrzeug hat einen Vier-Liter-Motor mit 460 PS Leistung. Lees verder...

Philips/DTM nieuws: 'Philips jagt mit über den Hockenheimring'



Lucas Luhr wird beim Saisonauftakt ein großes Philips-Logo seinem Audi A4 DTM haben - Langfristige Zusammenarbeit mit Audi geplant.
 
Mit einem großen Philips-Logo auf der Motorhaube geht am 22. April ein Audi A4 DTM beim Auftaktrennen der DTM an den Start: Bei der populären internationalen Rennserie bestreitet erstmals ein Philips gebrandeter Audi-DTM-Tourenwagen die Saison. Den Rennwagen mit Philips Logo wird Lucas Luhr lenken. Lees verder...

DTM nieuws: 'Alle DTM-Stars bei der Präsentation in Düsseldorf'



Es geht wieder rund auf der Königsallee. Am 15. April feiert die DTM ihre traditionelle Saisonpräsentation erneut in der Sportstadt Düsseldorf. „Nach dem uns die Stadt und die Besucher im vergangenen Jahr einen begeisterten Empfang bereitet haben, freuen wir uns, erneut in Düsseldorf zu Gast zu sein“, so Hans Werner Aufrecht, Vorsitzender des ITR e.V. dem Rechteinaber und Vermarkter der DTM. Lees verder...

DTM nieuws: 'Ekström ist heiß auf die neue Saison'



Mattias Ekström steht vor seiner siebten Saison in der DTM. Der Audi Werksfahrer bleibt auch in diesem Jahr dem Audi Sport Team Abt Sportsline treu und blickt voller Zuversicht dem Auftaktrennen auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg entgegen. „Ich freue mich, dass es endlich wieder losgeht und ich kann es kaum erwarten, wieder ins Cockpit zu steigen“, sagt Ekström, der seit seinem Sieg beim Race of Champions im Dezember nicht mehr im Rennwagen gesessen ist. Lees verder...

DTM nieuws: 'Häkkinen stellt neue C-Klasse in Düsseldorf vor'



Zur Präsentation der neuen Serienversion der Mercedes-Benz C-Klasse ist DTM-Fahrer Mika Häkkinen am 31. März zu Gast in Düsseldorf. Zwischen 11 und 12 Uhr ist der zweifache Formel-1-Weltmeister in der Mercedes-Benz-Niederlassung am Mörsenbrucher Ei. Neben einer sehr guten Chance auf Autogramme haben die Besucher die Möglichkeit, zusammen mit Häkkinen einige Runden in der Sport-Version der neuen C-Klasse zu drehen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi: Modellpflege vor dem Modellwechsel'



Das Motto von Audi lautete in diesem Winter „Modellpflege“. Während Mitbewerber Mercedes-Benz 2007 mit der neu entwickelten dritten Generation der AMG-Mercedes C-Klasse an den Start geht, wurde bei Audi in erster Linie Feintuning betrieben. Auf der Basis des 2006er Modells entstand der Audi A4 DTM, mit dem Tom Kristensen, Mattias Ekström, Martin Tomczyk und Timo Scheider die Saison 2007 bestreiten. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM-Kalender 2007: Zehn Rennen in ganz Europa'



Der DTM-Kalender 2007 steht. An zehn Wochenenden startet die populärste internationale Tourenwagenserie in fünf europäischen Ländern. Sechs mal ist die DTM in Deutschland zu Gast und je einmal in Zandvoort (Niederlande), Brands Hatch (Großbritannien), Barcelona (Spanien), und Mugello (Italien). Auf dem malerischen Kurs in der Toskana fanden bereits zwischen 1994 und 1996 packende DTM-Rennen statt. Lees verder...

DTM nieuws: 'Neue AMG-Mercedes C-Klasse in Genf präsentiert'



Die neue AMG-Mercedes C-Klasse für die DTM 2007 wurde heute in Genf vorgestellt. Um 15:15 Uhr fuhr Mercedes-Benz DTM-Fahrerin Susie Stoddart (24) in das Rampenlicht der Bühne des DaimlerChrysler-Messestandes auf dem Genfer Autosalon und präsentierte das neue Rennauto gemeinsam mit Dr. Dieter Zetsche (53), Vorstandsvorsitzender der DaimlerChrysler AG. Die neue AMG-Mercedes C-Klasse, die auf der ebenfalls neuen Mercedes-Benz C-Klasse basiert, erlebt ihre Rennpremiere am 22. April in Hockenheim. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi Mannschaft für die DTM 2007 ist komplett'



Mit bewährten Teams und einer verjüngten Fahrermannschaft nimmt die AUDI AG die DTM-Saison 2007 in Angriff. Wie schon im vergangenen Jahr setzen die Audi Werksteams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg sowie das Kundenteam Kolles T.M.E. insgesamt zehn Audi A4 DTM in der populärsten internationalen Tourenwagen-Rennserie ein. Mit den beiden Deutschen Lucas Luhr (27) und Mike Rockenfeller (23) sowie dem Franzosen Alexandre Prémat (24) hat Audi drei neue Werksfahrer für die DTM 2007 verpflichtet. Lees verder...

DTM nieuws: 'Die Karawane zieht weiter…'




Wenn bei der DTM am Sonntag um 14:00 Uhr die Startampel erlischt und die Fahrzeuge von Audi und Mercedes-Benz auf die erste Kurve zustürmen, ist die Anspannung auf dem Siedepunkt. Für eine Reihe von Menschen ist dies aber auch der Zeitpunkt, um zu sagen: „Hat wieder alles gepasst.“ Einer von ihnen ist Joe Franz, der beim ITR e.V. für den Aufbau und die Koordination des Fahrerlagers zuständig ist - einer Kleinstadt, in der während der Veranstaltung mehr als 2.000 Menschen arbeiten und tausende Fans die DTM hautnah erleben. Lees verder...

DTM nieuws: 'Vallés komend jaar in actie in DTM?'



De Spaanse Spyker-testcoureur Adrian Vallés komt wellicht het komende seizoen in actie in het DTM-kampioenschap. Vallés zou graag een jaar constant willen racen, om zichzelf te blijven ontwikkelen. De 20-jarige Spanjaard zal waarschijnlijk niet het gehele jaar testen voor het team Spyker, omdat zij in totaal vier testcoureurs onder contract hebben.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Christian Abt und Freundin feiern mit Paris Hilton'

 Abseits der Rennstrecke sind die „Äbte“ für beste Laune und gute Partys bekannt - erst im Oktober feierten knapp 30.000 Fans bei Abt Sportsline in Kempten bei der 8. Johann Abt Racing Show. Auf der wohl angesagtesten Party der letzten Zeit waren Christian Abt und seine Lebensgefährtin Sandra Kuhn zu Gast: Vor einigen Tagen feierte der DTM-Fahrer gemeinsam mit 200 weiteren Gästen in Ischgl den 26. Geburtstag von Hotel-Erbin Paris Hilton. Lees verder...

DTM nieuws: Circuit de Catalunya „DTM-Veranstalter des Jahres 2006“

Große Ehre für die Rennstrecke von Barcelona. Der Circuit de Catalunya wird vom ITR e.V., Rechteinhaber und Vermarkter der DTM, als „DTM-Veranstalter des Jahres 2006“ ausgezeichnet. Mit dem Kurs nahe der spanischen Metropole wird erstmals ein Ausrichter bereits nach dem Premierenjahr eines DTM-Rennens als „Veranstalter des Jahres“ geehrt.

Lees verder...

DTM nieuws: 'Dunlop-DTM-Reifen weiter optimiert'



Dunlop hat die Performance der DTM-Reifen für die Saison 2007 noch einmal verbessert. Durch eine optimierte Lauffläche stellt die exklusive DTM-Spezifikation des Dunlop SP Sport Maxx den Grip für die rund 500 PS starken DTM-Tourenwagen noch gleichmäßiger und konstanter zur Verfügung. Die Piloten können so noch mehr attakieren, denn der neue, verschleißoptimierte Pneu steckt auch eine höhere Beanspruchung klaglos weg. Lees verder...

DTM nieuws: 'Mercedes-Benz testet in Barcelona'



Gestern (21/2/20070 startete ein weiterer Test von Mercedes-Benz. Auf dem 4,655 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs nahe der katalanischen Metropole Barcelona steigen bis Freitag Bernd Schneider, Mika Häkkinen, Bruno Spengler und Jamie Green ins Cockpit. Zum Einsatz kommen ein Testträger mit Komponenten der 2007er AMG-Mercedes C-Klasse sowie ein Jahreswagen aus der Saison 2006. Lees verder...

DTM nieuws: 'Schneller, als in der Formel 1: Boxenstopps in der DTM'



Welche Tätigkeiten lassen sich binnen vier Sekunden verrichten? Ein einfacher Handgriff im Haushalt vielleicht, bestenfalls einige Schritte zu Fuß. In der DTM genügt diese Zeit, um eine „kleine Inspektion“ an den Rennwagen von Audi und Mercedes-Benz durchzuführen - vier Reifen wechseln und Nachtanken in einer Zeitspanne, die kürzer ist als die Dauer eines Formel 1-Boxenstopps. Lees verder...

DTM nieuws: 'Stefan Mücke verlässt die DTM'



Nach fünf Jahren in der DTM verlässt Stefan Mücke die populärste internationale Tourenwagenserie. Der Berliner, der von 2002 bis 2006 mit Vorjahresmodellen von Mercedes-Benz unterwegs war, startet 2007 mit einem Lamborghini Murciélago R-GT in der FIA-GT-Meisterschaft. „Ich freue mich schon riesig auf diese neue Herausforderung“, sagt Mücke. Trotz des Ausscheidens von Stefan Mücke bleibt der Berliner Rennstall Mücke-Motorsport der DTM weiterhin erhalten. Lees verder...

DTM nieuws: 'Timo Scheider: Eine Nasenlänge vor Villeneuve & Montoya'



Niemand ist so nah am 2007er-Audi wie er: Gegenüber NEUE Vorarlberger Tageszeitung sprach Timo Scheider über seine DTM-Zukunft und alte Kontakte zu Ferrari...

Am 22. April startet die Deutsche Tourenwagen Masters in Hockenheim. Es scheint wohl mehr als ein Gerücht, dass du in der kommenden Saison im Werks-Audi Platz nehmen wirst.
Timo Scheider: Die Gerüchte verhärten sich und sind nicht ganz falsch.

Lees verder...

DTM nieuws: DTM begeistert die Besucher beim „Ball des Sports“



Wiesbaden. Eindrucksvoller Auftritt der DTM beim 37. „Ball des Sports“. Die beiden DTM-Piloten Christian Abt und Timo Scheider (beide Audi) fuhren am roten Teppich mit einem Audi A4 DTM-Renntaxi vor. Susie Stoddart und Bruno Spengler (beide Mercedes-Benz) kamen zur Gala mit einer neuen Mercedes-Benz C-Klasse vorgefahren, die am 18. Januar in Stuttgart ihre Weltpremiere gefeiert hatte.

Lees verder...

DTM nieuws: 'CTS Eventim neuer DTM-Ticketpartner'



Wiesbaden. Die CTS Eventim ist neuer Ticketpartner der DTM. Für die kommenden drei Jahre übernimmt das börsennotierte Unternehmen die Abwicklung und den kompletten Verkauf der Eintrittskarten der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Die Kooperation zwischen CTS Eventim und der DTM umfasst sämtliche Vertriebskanäle einschließlich Call Center und den Internetplattformen www.dtm.com, www.eventim.de, www.getgo.de. Lees verder...

DTM nieuws: 'Häkkinen blijft in de DTM'



Mika Häkkinen zal ook in 2007 actief zijn in de DTM. Dat heeft Mercedes vandaag bekend gemaakt. De Fin zal net als in 2005 en 2006 uitkomen voor het officiële fabrieksteam van Mercedes en daarom ook met een compleet nieuwe auto rijden. Afgelopen winter mocht Häkkinen een test afleggen voor het Formule 1-team van McLaren, waardoor er geruchten opkwamen dat de Fin een terugkeer in de Formule 1 ambieerde. Nu is echter bekend dat hij gewoon in de DTM blijft. Lees verder...

DTM Nieuws: 'Der Überflieger der Saison 2006: Bruno Spengler'



Bruno Spengler war der Überflieger der vergangenen DTM-Saison. Belegte er in seinem ersten DTM Jahr noch die 16. Position in der Tabelle, so katapultierte sich der Mercedes-Pilot in seiner zweiten Saison hinter Rekord-Meister Bernd Schneider auf den zweiten Platz und bezwang damit Audi-Werksfahrer Tom Kristensen. Lees verder...

DTM nieuws: 'De officieuse DTM-kalender 2007'



In de Duitse gespecialiseerde pers circuleert momenteel reeds de nieuwe DTM-kalender. Deze dient evenwel nog door de organisator bevestigd te worden. Er zouden dit jaar elf races op het programma staan tegenover tien in 2006. Traditiegetrouw wordt het seizoen gestart en afgevlagd in Hockenheim.
De omloop van Brands Hatch die op 10 juni aan de beurt komt moet voorafgaand nog wel goedgekeurd worden. Lees verder...

DTM nieuws: 'Villeneuve en Montoya op DTM wenslijst Audi'



Het Audi DTM team zou voor 2007 het liefst voormalig Formule 1 coureurs Jacques Villeneuve en Juan Pablo Montoya onder contract zien staan. Met een ‘dream team’ wil Audi in het seizoen 2007 een greep doen naar het kampioenschap. Op de wenslijst voor het seizoen 2007 heeft het team uit Ingolstadt, vlak voor de kerst, twee klinkende namen bekend gemaakt. Na het slechte seizoen met Heinz-Harald Frentzen is Audi voor het aanstaande seizoen op zoek naar een nieuwe stercoureur, om zodoende aartsrivaal Mercedes te kunnen verslaan. Lees verder...

DTM nieuws: 'Audi verpflichtet Lucas Luhr und Mike Rockenfeller'



Lucas Luhr (27) und Mike Rockenfeller (23) verstärken ab der Motorsport-Saison 2007 den Audi Fahrerkader in der DTM. Die beiden Deutschen stammen aus der Nachwuchsschule des Hauses Porsche.

Der 27-Jährige Lucas Luhr stammt aus der Nachwuchsschule des Hauses Porsche. Den Durchbruch schaffte er 1999 mit dem Gewinn des Porsche Carrera Cup. In den folgenden sieben Jahren entwickelte sich der aus Koblenz stammende Youngster zu einem der besten Sportwagen-Piloten der Welt.

Lees verder...

DTM / F1 nieuws: "Hakkinen geen raadgever van Hamilton"



De laatste geruchten over Mika Hakkinens rol in de F1 veronderstellen dat de Fin als raadgever van F1 rookie Lewis Hamilton door het leven zal gaan. McLaren heeft deze geruchten nu ontkend.
"Om eerlijk te zijn, ik denk niet dat Mika uit zichzelf een echte begeleider is," vertelde CEO Martin Whitmarsh aan Reuters. Hij bevestigde wel dat dergelijke rol overweegd werd. Lees verder...

DTM nieuws: 'Philips und Audi geben umfassende Kooperation bekannt'



Philips und Audi haben eine weit reichende Zusammenarbeit angekündigt, deren erstes sichtbares Zeichen ein heute der Öffentlichkeit vorgestelltes Fahrzeug der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) ist. Der DTM Audi wird den Philips Schriftzug tragen und erstmalig in der Saison 2007 zum Einsatz kommen. Lees verder...

DTM nieuws: 'DTM Stars auf der Essen Motor Show'



Vom 1. bis 10. Dezember 2006 ist die Essen Motor Show wieder Treffpunkt Nummer eins für alle Automobil- und Motorsport-Fans. Unter dem Motto „Your car is more“ werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 400.000 Besucher erwartet. In Interviewrunden und Autogrammstunden sind selbstverständlich auch eine Reihe der DTM Stars von Audi und Mercedes-Benz vor Ort. Lees verder...

DTM/F1 nieuws: 'Häkkinen weer volop in de aandacht'



Hij heeft vijf jaar geleden zijn rug naar de Formule 1 gekeerd, vermaakt zich in het DTM en begint langzaam maar zeker de leeftijd te bereiken dat hij zijn helm definitief aan de wilgen hangt. Toch valt de naam van Mika Häkkinen plotseling wel erg vaak in de wandelgangen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Verschuur wil DTM-team oprichten'

Na een Nederlands Formule 1-team, A1 Grand Prix-team en misschien een Champcar-team, werkt Frans Verschuur aan een Nederlands DTM-team. Het wachten is op de toezegging van Audi.

,,De organisatie staat?, aldus Verschuur in een reactie tegenover Autovisie. ,,De financiën niet.? Volgens de racewagenpreparateur is er rond de 2,5 miljoen euro nodig om een DTM-team op te starten. Begin december moet duidelijk worden of Audi het licht op groen zet.

Lees verder...

F1/DTM nieuws: 'Hakkinen gaat wijzen op gevaar drinken en rijden'

 Terwijl de geruchten over een mogelijke terugkeer van de voormalige Finse meervoudig wereldkampioen Mika Hakkinen bij het McLaren-team nog door gaan, heeft de Fin inmiddels in ieder geval al een andere rol bij het team gekregen. Hakkinen gaat voor McLaren-sponsor Johnnie Walker, dat valt onder moederbedrijf Diageo, het gevaar benadrukken van de combinatie rijden en alcohol drinken. Lees verder...

DTM nieuw: 'Paffet terug naar DTM?'



Gary Paffet denkt aan een eventuele terugkeer naar de DTM in 2007. Dat zegt de Brit in een interview met Autosport. Paffet won in 2005 de titel in de DTM met Mercedes en werd toen gepromoveerd tot testrijder van McLaren-Mercedes in de Formule 1.
Veel verder dan een aantal tests kwam hij echter niet. Ook voor volgend jaar lijkt Paffet niet te hoeven rekenen op veel kilometers in de Formule 1, omdat in 2007 het aantal testkilometers voor de Formule 1-teams begrensd is op 30.000 kilometer. Lees verder...

DTM nieuws: 'Geruchten rond Schumi houden niet op.'



Het begint er op te lijken dat de wereld niet genoeg kan krijgen van Michael Schumacher. De Duitser werd in verband gebracht met verschillende raceklassen, waaronder het DTM, en zelfs met de Zwitserse voetbalclub waar hij bij is aangesloten. Echter heeft Sports Illustrated weer een nieuw gerucht de wereld in geholpen. Lees verder...

DTM nieuws: 'Heinz-Harald Frentzen stopt met racen'



DTM-coureur Heinz-Harald Frentzen heeft besloten om te stoppen met racen. De Duitser besloot dat nadat hij geen steun meer kreeg van het Audi-team. Frentzen eindigde als zevende in het afgelopen DTM-seizoen.

Vroeger was de 39-jarige Frentzen onder andere als Formule 1-coureur actief.

DTM nieuws: 'Frentzen kwaad op Audi'

 Na de voor hem ongelukkig verlopen seizoensfinale van het DTM kampioenschap op het circuit van Hockenheim, lijkt het vertrek van Heinz Harald Frentzen bij Audi een kwestie van tijd te zijn. Eerder al liet Jean Alesi weten na de race op Hockenheim zijn carrière in het DTM te zullen beëindigen. HH Frentzen was verbitterd over hetgeen tijdens de race plaatsvond. De Duitser startte de race vanaf pole position, maar vond vier ronden voor het einde zijn Waterloo. “Ik zal nu mijn consequenties trekken”, verklaarde de voormalig Formule 1coureur gisteren. Lees verder...

DTM nieuws: 'Bruno Spengler siegt beim DTM Finale'



Hockenheim. Mit einem spannenden Saisonfinale vor der neuen DTM Rekordkulisse von 149.000 Zuschauern rund um den Hockenheimring Baden-Württemberg verabschiedete sich die DTM in die Winterpause: Bruno Spengler (Mercedes-Benz) sah zum vierten Mal in diesem Jahr als Sieger die Zielflagge. Nach 37 Rennrunden auf dem 4,574 Kilometer langen Kurs im badischen Hockenheim komplettierte Jamie Green auf Position zwei den Mercedes-Benz-Doppelsieg. Lees verder...

DTM nieuws: 'Alesi stopt als DTM-coureur'



PARIJS - Voormalig formule 1-coureur Jean Alesi zal na dit weekeinde zijn loopbaan in de Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) beëindigen. De 42-jarige Fransman was vijf jaar actief in de DTM en wil de overstap maken naar een andere raceklasse.

DTM nieuws: 'Spengler fährt zum Sieg, Schneider zum DTM Titel – Kristensen Dritter'



Le Mans. Die DTM Premiere im französischen Le Mans war eine wahre Sternstunde für Mercedes-Benz. Der Franko-Kanadier Bruno Spengler sicherte sich in der AMG-Mercedes C-Klasse souverän seinen dritten Saisonsieg vor dem zweifachen Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen. Der dritte Platz von Audi-Speerspitze Tom Kristensen reichte vor 34.000 Zuschauern nicht aus, um die Titelentscheidung in der DTM zu vertagen. Den Titel des DTM Champions 2006 sicherte sich Mercedes-Benz-Fahrer Bernd Schneider, der nach einem Ausflug ins Kiesbett in der ersten Runde zunächst an das Ende des Feldes zurückfiel, sich bis ins Ziel aber wieder auf Platz fünf vorkämpfte. Der fünfte Platz hinter Martin Tomczyk (Audi A4 DTM) reichte dem Saarländer zum vorzeitigen Titelgewinn. Lees verder...

DTM nieuws: 'Vijfde eindzege DTM van Schneider'

LE MANS - De Duitse autocoureur Bernd Schneider heeft voor de vijfde keer in zijn loopbaan de Deutsche Tourenwagen Masters gewonnen. De vijfde plaats in de negende en voorlaatste wedstrijd van de serie in Le Mans was voor de fabrieksrijder van Mercedes voldoende om onbereikbaar te worden in het klassement.

Op het snelle Franse circuit van Le Mans zegevierde zondag de Canadees Bruno Spengler (Mercedes) voor de Finse oud-formule-1-kampioen Mika Hakkinen (Mercedes) en de Deen Tom Kristensen (Audi). De DTM-reeks 2006 wordt op 29 oktober afgesloten in Hockenheim.

Martin Tomczyk bejubelt seinen ersten DTM Sieg



Barcelona. Audi-Pilot Martin Tomczyk feierte den ersten DTM Sieg seiner Karriere – und belegte beim dritten Rennen in Folge einen Podiumsplatz. „Ich fühle mich fantastisch, das wird eine tolle Party heute Abend“, freute sich Tomczyk, der in seiner sechsten DTM Saison erstmals ganz oben auf dem Podium stand. Zweiter wurde auf dem Circuit de Catalunya nach 58 Runden und damit 171,042 Kilometern der Führende der Gesamtwertung, Mercedes-Benz-Pilot Bernd Schneider vor Heinz-Harald Frentzen im Audi A4 DTM. Lees verder...

De la Rosa zal demo geven tijdens DTM (22.-24. September) in Barcelona.



Pedro de la Rosa mag met de McLaren mp4-20 een demo geven in zijn thuisland. De achtste ronde van de DTM vindt plaats in Barcelona. Hij zal voor de race meerdere demonstratierondjes rijden. Lees verder...

DTM 'Rennen Tom Kristensen feiert zweiten Saisonsieg'

Zandvoort 03-09-2006. Am Freitagabend ging Tom Kristensen beim Audi-Papierbootrennen noch baden, doch seinen Audi A4 steuerte er beim siebten DTM Lauf der Saison in Zandvoort souverän als Erster über die Ziellinie. Der Däne feierte vor der niederländischen Rekordkulisse von 78.500 Zuschauern am Wochenende seinen zweiten DTM Sieg in diesem Jahr. „Perfektes Rennen, perfekter Tag. Ein wunderbarer Sieg für Audi und mich selbst“, jubelte der Gewinner.

 Lees verder...

Tijdschema DTM Zandvoort 1-2-3 September



Vrijdag 1 september

08.00 - 08.30 Porsche Carrera Cup 1e vrije training
08.45 - 09.00 DTM roll out
09.15 - 09.45 SEAT Leon Supercopa vrije training
10.00 - 11.30 DTM test 1
11.45 - 12.45 Formule 3 Euro Serie vrije training
13.00 - 13.45 Formule BMW Duitsland vrije training
14.00 - 15.35 DTM test 2
15.50 - 16.20 Porsche Carrera Cup 2e vrije training
16.35 - 17.05 ADAC Volkswagen Polo Cup vrije training
17.20 - 17.50 Formule 3 Euro Serie tijdtraining voor race 1
18.05 - 18.55 Formule BMW Duitsland tijdtraining 1 2

Lees verder...

DTM NEWS - Thiim: „Wer’s knacken sehen will, muss zur DTM“

Kurt Thiim ist einer der erfolgreichsten DTM Piloten aller Zeiten. Er wurde 1986 Champion und errang insgesamt 16 Siege - und das auf drei verschiedenen Marken. Seit 2000 war er nicht mehr bei einem DTM Rennen an der Strecke. Am Nürburgring gab sich der Routinier mal wieder die Ehre.

Im ADAC Volkswagen Polo Cup pilotierte der 48-Jährige einen der 150 PS-starken Rennzwerge - und trat beim siebten Lauf zur Meisterschaft gegen geballte Nachwuchspower an. Übrigens auch gegen seinen Sohn Nicki. Der fuhr im Qualifying die bessere Startposition als sein Papa heraus, musste sich im Rennen dann doch geschlagen geben - Kurt Thiim wurde Fünfter, Sohn Nicki Siebter. Lees verder...

DTM NEWS "Robert Doornbos im Red Bull Formel 1 bei der DTM"

Wiesbaden/Zandvoort. Alle DTM Fans können sich beim DTM Rennwochenende in Zandvoort auf ein ganz besonderes  Highlight freuen. Kurz vor dem Start des DTM Rennens, wenn die Stimmung der Zuschauer in Zandvoort ohnehin schon am Sieden ist, gibt es einen weiteren Knüller: Dann wird der niederländische Formel-1-Jungstar Robert Doornbos die 750 PS seines Red Bull Formel 1 aufheulen lassen – um die Fans mit flotten Demonstrationsrunden um den legendären ehemaligen Grand-Prix-Kurs zu begeistern. Und mit Sicherheit wird der 24-Jährige Red Bull Formel-1-Testfahrer auch einige spektakuläre Donuts in den Asphalt brennen. „Ich freue mich, in meiner Heimat mit meinem RB 2 Formel-1-Fahrzeug einige Demonstrationsrunden in Zandvoort zu drehen. Ich bin sicher die DTM Fans werden ihren Spaß haben“, so der Niederländer vor seinem Auftritt. Lees verder...

DTM 'Bruno Spengler feiert zweiten Sieg in Folge'

Nürburgring. Bruno Spengler ist der Mann der Stunde. Nach seinem Premieren-Sieg in Nürnberg vor vier Wochen siegte der 22-Jährige (AMG Mercedes C-Klasse) auch auf dem Nürburgring und gewann sein zweites DTM Rennen. 116.000 Zuschauer sahen am Rennwochenende ein packendes Qualifying und ein hochklassiges Rennen. Zu Beginn regnete es, nach 14 Runden war die Ideallinie jedoch abgetrocknet und die Fahrer wechselten auf Slicks.

 Lees verder...

DTM "Nicolas Kiesa gibt DTM Debüt"

Beim sechsten DTM Lauf auf dem Nürburgring feiert der ehemalige Formel 1-Pilot Nicolas Kiesa sein Debüt in der DTM. Der Däne ist neuer Teamkollege von Vanina Ickx im Audi Kundenteam Futurecom TME. Der 28-Jährige bestreitet auf dem Nürburgring sein erstes Tourenwagen-Rennen.

 Lees verder...

Interview met DTM coureur Jeroen Bleekemolen

7e race DTM 2006, Circuit Park Zandvoort, 1-3 september 2006

Jeroen Bleekemolen: “Zandvoort is de mooiste race van het jaar”
Na anderhalf jaar pauze keerde Jeroen Bleekemolen terug in de DTM. Sinds de vierde race van het seizoen rijdt hij voor het Audi-klantenteam Futurecom TME met een A4 DTM uit 2004 en liet meteen zien wat hij in zich heeft: in beide races waarin hij tot nu toe reed was hij de best geklasseerde rijder met een twee jaar oude auto.

Lees verder...

1-3 September DTM Zandvoort


Klik aan de rechterzijde op de categorie DTM voor meer info..

DTM: „Silbermond“ rockt bei der DTM am Nürburgring

Wiesbaden. Vom 18. bis 20. August kommt die DTM zu ihrem sechsten Saisonlauf an den Nürburgring. In der Eifel gibt es für die Zuschauer nicht nur satten Motorensound auf die Ohren, sondern auch spitzen Musik. Die deutsche Rockband „Silbermond“ wird den Fans am Sonntag, den 20. August während des Pit Walks richtig einheizen. Mitten in der Boxengasse steht die ARD Chartshowbühne, auf der die vier Musiker alle Besucher mit ihren rockigen Songs auf das bevorstehende DTM Rennen einstimmen.

 Lees verder...

7e race DTM 2006, Circuit Park Zandvoort, 1-3 september 2006

De spannendste DTM aller tijden komt naar Zandvoort
De DTM en Zandvoort vormen al zes jaar lang een succesvolle combinatie. Sinds het eerste optreden in 2001 behoort de Nederlandse DTM-ronde tot de hoogtepunten van de kalender van het kampioenschap. Het circuit is geliefd bij de coureurs en het publiek, wat blijkt uit de stijgende bezoekersaantallen, met de 77.000 bezoekers van vorig jaar als voorlopig hoogtepunt. Daarmee is Zandvoort verreweg koploper bij de DTM-races buiten Duitsland. Wie eind juli de spectaculaire race op de Norisring in Neurenberg gezien heeft, kan al een beetje vermoeden wat de toeschouwers op Zandvoort voorgeschoteld krijgen; adembenemende inhaalacties, spannende strategieën, kortom: autorensport van het hoogste niveau. En dit jaar is er ook weer een landgenoot bij: Jeroen Bleekemolen met de Audi A4 DTM van het Audi-klantenteam Futurecom TME.

 Lees verder...

Rennen im Detail 'Erster DTM Sieg für Bruno Spengler'

Nürnberg. Der Kanadier Bruno Spengler (DaimlerChrysler Bank AMG Mercedes C-Klasse) fuhr beim fünften DTM Saisonrennen auf dem Norisring zum ersten DTM Sieg seiner Karriere. Nach 69 schweißtreibenden Runden auf dem einzigen Stadtkurs im DTM Kalender überquerte er vor seinen Markenkollegen Bernd Schneider (Vodafone AMG Mercedes C-Klasse) und dem ehemaligen Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen (AMG Mercedes C-Klasse) die Ziellinie.

 Lees verder...

Audi und Mercedes-Benz bestätigten DTM Engagement

Wiesbaden/Nürnberg. Audi und Mercedes-Benz engagieren sich auch über das Jahr 2006 hinaus in der DTM. Das erklärten die beiden Premium-Hersteller Audi und Mercedes-Benz anlässlich des Saisonhöhepunkts der DTM auf dem Nürnberger Norisring. „Das sind gute Nachrichten für die DTM Fans“, erklärte Hermann Tomczyk, Vizepräsident des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB).

 Lees verder...

Spengler fährt erste Bestzeit auf dem Norisring

Beim ersten Test auf dem Norisring bekamen die 20 DTM Fahrer einen ersten Vorgeschmack, was sie in den folgenden zwei Tagen erwartet: ein heißes Wochenende. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen über 30° C sicherte sich Bruno Spengler die erste Bestzeit. Der Franco-Kanadier umrundete in der AMG-Mercedes C-Klasse den 2,3 Kilometer kurzen Stadtkurs in Nürnberg in 49.730 Sekunden.

 Lees verder...

Rekordvorverkauf - volles Haus bei der DTM am Norisring

Wiesbaden. Das DTM Saisonhighlight am Norisring wirft seinen Schatten voraus. Noch nie zuvor wurden so viele Tickets im Vorverkauf abgesetzt wie in diesem Jahr. Rund 42.000 Fans haben sich ihre Karten für das legendäre Stadtrennen am Nürnberger Dutzenteich schon gesichert. Und die Fans dürfen sich auf ein DTM Wochenende der Superlative freuen.

Lees verder...

Rückkehr ins Rennauto: DTM Test für Damon Hill.

Wiesbaden/Brands Hatch. Auf der Rennstrecke von Brands Hatch in der englischen Grafschaft Kent testete der Formel-1-Weltmeister des Jahres 1996, Damon Hill, die AMG-Mercedes C-Klasse aus der DTM. Nach seiner Testfahrt auf dem 1,973 Kilometer kurzen Kurs südöstlich von London, auf dem am 2. Juli der vierte Saisonlauf der DTM ausgetragen wird, zeigte sich Hill begeistert vom High-Tech-Tourenwagen. „Das hat richtig Spaß gemacht.

 Lees verder...