Int. autosport nieuws: 'Akteller 450 PS Bolide erblickt das Licht der Welt'



Nun ist es endlich soweit in Wuppertal, der Globfina AG/Packeisen Motorsport BMW M3 V8 GT3 erblickt das Licht der Motorsportwelt.
Heute konnten die Wuppertaler endlich Licht ans lange gehütete Geheimnis des neuen BMW M3 V8 GT3 lüften.
Der in nur 4 Monaten entstandene BMW hat alle Finessen die ein Motorsportler Herz begehrt

Der mit VGS,Schrick,und HJS zugefügten Komponenten leistungsgesteigerte 450 PS starke V8 verfügt über ein neues Sequentielles DG 400+ Getriebe mit neu gefertigtem Kupplungsgehäuse.Johan Drenth Chef der Drenth Gearboxes Manufaktur in den Niederlanden ist glücklich über die Ergebnisse mit Packeisen Motorsport und deren Arbeiten.



Desweiteren bauten die Wuppertaler nur die besten Komponenten wie Moton Suspension und Brembo Bremsen ins Fahrzeug .Für die verwendeten Hawk Bremsbeläge aus den USA und der FIA 120l Tankanlage,sowie anderer Komponenten war natürlich wie immer Generalimporteur KS Motorsport in Bergheim zuständig.Die Englische Reifenschmiede Avon entwickelte speziell für den Boliden einen GT Avon Reifen in den Dimensionen 285/640/18 auf Dreiteiligen BBS Magnesium Rädern.



Nach dem Aktuell anstehenden 24h Rennen für Packeisen Motorsport mit dem Packeisen Motorsport M3 CSL/R E46, wird es danach ausgiebige Testfahrten mit Stammpilot Hanspeter Steimen Chef der Globfina AG aus der Schweiz in Belgien und Italien geben. (www.packeisen-motorsport.de)

Bron: Media Packeisen Motorsport



 
  

  


 
  

Reageren

Naam   E-mail Mijn url
Voer onderstaande code hiernaast in:
82aaad
Onthoud mijn gegevens!